techn. Betriebswirt IHK nach Techniker im Bereich Maschinenbau

2 Antworten

Hi,

auch ich mache gerade den TBW nebenher. ich habe quasi 40 Wochen a 8Uunterrichtsstunden. Der erste Teil (Rechungswesen,Finanzierung/Investition, BWL/VWL und Produktion/Absatzwirtschaft) hat gar nichts gleich dem Techniker.. an manchen Dingen kann man vielleicht anknüpfen. Das Problem ist ein gutes Institut für den Kurs zu finden. Ich habe hier die Erfahrung gemacht, dass man sich sowieso das meißte selbst beibringen muss.. die Meißten "Schulen" können und kennen das niveau des TBW glaube ich nicht. Hätte mir das Geld besser gespart und in ein Onlineunterricht investiert. Hier findest du gute bei Youtube, kannst dich von Beispielen des Untterrichts überzeugen.

Ob der Tbw am Ende was bringt? Gute frage, zumindest hast du noch eine Tiefgehedere Bildung was auf dem Arbeitsmarkt nie schlecht ist ;-) Bei uns im Kurs hat gut die Hälfte schon bessere Stellen in Aussicht.

Gruß

Hi, Ich habe auch meinen Maschinenbautechniker gemacht, und mache momentan auf Teilzeit den technischen Betriebswirt, bzw. hatte ich diese Wochen meine Teil 2 Prüfungen. Das BWL was du beim Techniker hattest kannst du vergessen, IHK Skripte sind schlecht struckturiert, durchfall Quote sehr hoch, du kannst davon ausgehen das in der Prüfung Sachen drankommen, die du im Unterricht nie besprochen hattest ^^ Also ist viel schwerer als Techniker, selbst Leute die Elektrotechnik Studiert haben tun sich schwer. Ob er was bringt ist ganz unterschiedlich, in welchen Firmen du dich damit bewirbst.

mfg

Weiterbildung ohne Berufserfahrrung

Hallo,

ich würde gerne eine Weiterbildung entweder zum Meister, Techniker oder Technischem Betriebswirt machen doch ohne Voraussetzung einer Berufserfahrung ich habe eine Abgeschlossene Ausbildung und würde jetzt gerne sofort weiter machen mit der Schule auf Vollzeit doch IHK verlangt eine Berufserfahrung kennt jemand von euch eine andere Möglichkeit ohne Berufserfahrung dass zu machen ?

Lg

...zur Frage

Ist eine Weiterbildung zum Betriebswirt IHK oder HWK schwieriger als eine Berufsausbildung obwohl kürzer?

...zur Frage

Weiterbildung Controller Betriebswirt oder Finanzbuchhalter IHK oder Uni

Ich habe eine Ausbildung zur Bürokauffrau gemacht und überlege nun, wie es weiter gehen soll. Ich habe jetzt ca. ein Jahr in diesem Beruf gearbeitet und bin zu dem Entschluss gekommen: Ich will weiter machen, mich fortbilden! Die Frage ist nun - wie wo und als was! Meine Suche nach einer geeigneten Weiterbildung führte mich zu folgenden 3 sachen: Controller, Betriebswirt und Finanzbuchhalter. Während man den Finanzbuchhalter (glaube ich) nur per Weiterbildung (Ausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung) machen kann, kann man Controlling und BWL ja auch studieren (Abi wäre vorhanden!). Meine Frage: Wenn ich mich z.B. für Controlling entscheide, und da für die Weiterbildung (IHK) und nicht für die Uni, wird das gleich gesetzt, oder wird Uni da nach wie vor bevorzugt behandelt? Wie sieht es mit "danach" aus. Verdient man mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium "mehr", oder macht das kaum einen Unterschied? Mir persönlich wäre die IHK Weiterbildung eigentlich (auch finanziell) lieber...Hat da jemand schon Erfahrung gemacht? In einem der 3 genannten Bereiche, und kann mir da weiter helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?