Tebaumöl gegen Pickel Anwendung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Teebaumöl ist der Allergieauslöser schlechthin. Also bitte auf gar keinen Fall großflächig unverdünnt mit einem Wattepad das Gesicht abreiben!

Das Öl wirkt desinfizierend, für diese Wirkweise gibt es jedoch ganz viele Substanzen, die deutlich besser geeignet sind.

Aber da du es ja nun hast und sicherlich auch das Risiko eingehen willst:

Tropfe etwas auf ein Wattestäbchen und tupfe damit die Pickel vorsichtig ab.


Diesen Artikel habe ich schon gelesen. Ich wollte eigentlich eher aus Erfahrung berichte, da überall was anderes steht. Aber danke 😊

0
@mima02

Kann nur bestätigen, wie im Artikel, dass es besser verdünnt wird bei großflächiger Anwendung. LG

0

Du brauchst es nicht verdünnen. Wasche einfach dein gesicht und trage das Teebaumöl dann mit hilfe eines wattepads auf ;)

Kann ich das über Nacht machen und hast du/haben Sie Erfahrung damit? Hilft es wirklich?

0

Ich habe das auf Quaddeln durch allergische Reaktionen aufgetragen und alles weg! Es hilft super aber bei einigen reizt es auch

0
@xxlostmyselfxx

Muss man es so auftragen, dass man quasi merkt, dass da was feuchtes auf die Haut getupft wird? Ich habe nämlich nichts gemerkt hat sich einfach nur trocken angefühlt

0

Ich denke mal, du kannst es so wie es ist lassen. :)

Was möchtest Du wissen?