Teamviewer, zuhause PC hochfahren und Teamviewer starten und später dann eine Verbindung herstellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst es sogar noch genialer machen:

Ich habe einen Rechner in meiner Kaserne und einen daheim. Wenn ich nun den In der Kaserne starten moechte, er aber ausgeschaltet ist, logge ich mich auf meinem Router ein und starte den rechner ueber den Router. Natuerlich muss der Router das ganze unterstuetzen. Nach ca. 3-5 Min. kann ich dann Teamviewer nutzen.

Wichtig dafuer sind Bios einstellungen und die richtigen Treiber. Ich hatte damals die falschen treiber installiert, und das Wake-On-LAN Signal kam einfach nicht durch. Mit den richtigen treibern hat es dann funktioniert. Jedes BIOS/Mainboard ist anders. Google dafuer einfach nach deinem typ und "Wake On LAN". Das sollte dir helfen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von groni1995
30.08.2013, 09:06

Heißt mein Router müsste es Unterstützen einen Zugriff über eine ,,öffentliche" Ip Adresse zuzulassen und meine Netzwerkkarte müsste Wake on Lan beherrschen?

Heißt aber du hattest Zuhause am PC kein Passwort sodass der PC direkt hochgefahren ist und sich angemeldet hatte und Teamviewer hattest du im Autostart?

0

Kla geht das ! :) Du kannst die ID bzw. Das passwort auch festlegen ! Dann ist das immer gleich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dies ist möglich. Habe ich auch schon des öfteren gemacht :)

Allerdings muss Teamviewer geöffnet sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?