Teamspeak Server verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

zunächst solltest du dir die Frage stellen, wann du Geld verdienen möchtest und ob du dir das überhaupt leisten kannst.

ich habe vor mir ein wenig Geld dazu zu verdienen und möchte nun günstig TS vermieten

Neben der Lizenz von Teamspeak, einem Gewerbe, dem Know-how und entsprechendem Kapital benötigst du vorallem viel Zeit, wenn du das alles selbst machen möchtest.

Die Frage nach rechtlichen Problemen verstehe ich nicht. Steuern müssen natürlich gezahlt werden.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. ATHP Lizenz wird benötigt. Minimal 200 Slots was dich 24$ monatlich im ersten Jahr kostet. Ab dem zweiten Jahr mindestens 124$ im Monat. 
  2. Gewerbe Anmelden
  3. Steuererklärung ist ein muss + getrennte Buchhaltung
  4. Der Markt ist mehr als genug mit günstigen Servern gesättigt
  5. Ohne gut durchdachten (erstellten) Businessplan wirst du scheitern
  6. Du brauchst Software für Rechnungen, Stornierungen, Kundensystem, Webinterface, Verwaltung, Ticketsystem, ggfs. Musikbots
  7. Ab 1€ Umsatz musst du Steuern zahlen
  8. Man muss erst Geld in die Hand nehmen, damit man auch welches verdient. Sprich hast du Kapital? 
  9. Ein vServer wird dir nicht reichen, außer du überbuchst ihn, danach werden aber die meisten Kunden wieder schnell verschwinden und du bekommst einige negativ Bewertungen.
  10. Kosten schon einmal ausgerechnet für alle Lizenzen? Kannst du dir das auf Dauer auch leisten? Gewerbe+TS+Server+Software+Sonstiges. Das sind alles Fix-Kosten die nicht weniger werden. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um aktiv einen TS Server zu verkaufen benötigst du eine ATHP von Teamspeak. Was du aber machen kannst ist das ganze kostenlos anzubieten und die arbeit die du dort hinein steckst mit spenden zu decken. Das wäre ein Grau-Zone für die du keine Lizenz benötigst, da das dann unter Privat Server gilt.

Fazit: Nicht die Server verkaufen sondern die von dir erbrachte Leistung.

Bitte korrigiert mich jemand wenn ich damit falsch liege. Angaben ohne Gewähr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

1. Du brauchst die entsprechende Lizenz von Teamspeak dazu. Stichwort: ATHP

2. Du brauchst ein Gewerbe. Stichwort: An und Verkauf von virtuellen Gütern.

3. Du brauchst einen Steuerberater (nur der kann dir ganz genau sagen was du an Steuern bezahlen musst).

4. Ein vServer wird da nicht reichen. Stichwort: Auslastung bei X Usern.

5. Google ist ein sehr mächtiges Werkzeug und wenn du Hoster werden willst solltest du google bedienen können. Google ist für uns das, was der Feuerstein für Höhlenmenschen war.


In diesem Sinne...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?