Teak oder Bambus für Schneidebrett?

3 Antworten

Bambus ist besser für die Umwelt. Denn Bambus zählt zu den Gräsern, wächst also sehr schnell und ist Qualitativ ebenso gut wie Tropenholz. Nur muss dafür eben kein Baum gefällt werden. Optisch kann Bambus auch mithalten. Sogar nach vielen Jahren wirst du kaum Schnittspuren auf deinem Bambusbrett sehen.

Ich nutze seit Jahren Bambusbretter und bin absolut zufrieden damit.

Hallo questionAntwort, ich würde auch zu Bambus raten. Teakholz ist teuer und man kann nicht feststellen wo es her kommt ( illegaler Holzeinschlag) . Obendrein ist Bambus extrem haltbar, langlebig und günstig.

MfG

Was möchtest Du wissen?