Taxiunternehmer im Hunsrück fahren nicht zum flughafen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn die die Strecke nicht fahren wollen, ist das ihre Entscheidung.

Grad wenn eine Strecke weit ist und es ziemlich wahrscheinlich ist, dass eine (Rück)fahrt leer erfolgen wird, wird die Strecke oft nicht angenommen.

Ich komm von woanders, da ist der Flughafen auch ne Ecke weiter w eg.. die regulären Taxler machen die Strecke nicht,e s gibt aber Unternehmen, die extra genau diesen Service anbieten. (von meinem Heimatort ist der FMO ca 40km entfernt.. Mit Bus ist Umweg und Umsteigen angesagt, dauert ca 1h)

Für Fft-Hahn gibt es bestimmt auch solche Angebote?

So was z.B. .. oder bei uns sind/waren das immer auch private Funk-Mietwagen.

http://www.orn-online.de/rheinnahebus/view/angebot/hahn_airport/hahn-airportshuttle.shtml

Wenn Du sie nicht findest, dann frag doch mal den Fhlughafen-Service.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von solrojo
10.06.2016, 17:29

Entfernung ist ca. 5 km

0

Flughäfen die ausserhalb einer Stadt liegen, kann nicht jedes Taxi anfahren,häufig brauchen die Taxifahrer eine Genehmigung  des Flughafens um ihn anfahren zu dürfen. Wahrscheinlich hat er die nicht.

Desweiteren gibt es unter Taxifahren Gebietsschutz. So darf z.b. hier (Berlin) ein Taxifahrer einen Gast zwar nach Brandenburg bringen aber keinen Gast von Brandenburg mit nach Berlin zurücknehmen, wenn es ein Berliner Taxi ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von solrojo
10.06.2016, 17:32

Entfernung 5 km

0

Ungewöhnlich lange Fahrten, außerhalb des Ortes, können sie ablehnen. Suche mal bei googel nach Flughafentransfer und deinem Wohnort. Die verdienen ihr Geld in dem sie mehrere gleichzeitig transportieren. Oder mit dem Taxiunternehmen einen Preis verhandeln. Ich bin auch öfters mit einem Kurierdienst nach Amsterdamm zum Flughafen gefahren und wieder abgeholt worden. Das Auto muß ja keine Taxifarbe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von solrojo
10.06.2016, 17:30

Entfernung 5 km

0

Das dürfte wohl am Taxiunternehmen liegen.

Denn generell haben Taxiunternehmen ein Pflichtfahrgebiet. Ich kenne da jetzt die Örtlichkeiten nicht, aber wenn das Ziel außerhalb des Pflichtfahrgebiets ist, dann kann das Unternehmen ablehnen. Ansonsten gilt die Beförderungspflicht mit all ihren Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von solrojo
10.06.2016, 17:31

Entfernung 5 km

0

Es gibt Flughäfen, die darf nicht jeder Taxifahrer anfahren (d.h., Gäste hinbringen ja, Gäste von da mitnehmen nein), weil man da eine spezielle Lizenz braucht. Vielleicht (ich weiß es nicht) ist das in Hahn genauso und die von Dir angesprochenen Taxifahrer haben keine Lizenz für Hahn, so dass sich diese Fahrt für sie nicht lohnt. 

Es gibt keine Beförderungspflicht, also ist es nicht illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qugart
06.06.2016, 10:22

Doch, die Beförderungspflicht ist im BoKraft geregelt.

0

also angenommen ich würde öfters vom Flughafen Hahn fliegen und hätte auch nur ein Mal ein Problem um ein Taxi zu bekomme, wäre für mich die Sache klar...

Im Netz erkundigen, wie es möglich ist... vermutlich drei Sekunden Aufwand:

http://www.hahn-airport.de/default.aspx?menu=by_taxi
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das illegal sein? Nur weil dir diese Entscheidung nicht in den Kram passt? Seine Kunden darf sich jeder selbst aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von solrojo
06.06.2016, 10:16

So was ist schlechter kundenservice und geschäftsschädigent

0
Kommentar von Kickflip99
06.06.2016, 10:38

Taxifahrer dürfen sich ihre Kunden eben nicht selbst aussuchen; § 13 BOKraft. Ist das wirklich so unbekannt?

0

Was möchtest Du wissen?