Taxi-Mehrfahrtenschein

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Annapl,

nur die Strecke, die auf dem Transportschein angegeben ist, wird später auch von der Kasse bezahlt, in deinem Fall also nur die Fahrt zur Behandlung und zurück.

Um dich zur Schule fahren zu können, mußt du eine weitere Bescheinigung vorlegen, die genaue Angaben zur Fahrtausführung enthält und dann später vom Taxiunternehmer bei der Kasse abgerechnet werden kann.

Sage dem Arzt, er möge bitte diese mit genauem Fahrtziel ausstellen. Alles Andere geht nicht. Und der Arzt möge die Dauer auf den Transport-Genehmigungen eintragen, um späteren Schwierigkeiten vorzubeugen.

Noch was wichtiges: Achte darauf, daß der Fahrtpreisanzeiger bei Fahrtantritt auf Null steht und bescheinige mit deiner Unterschrift nur den Fahrtpreis, den die Uhr anzeigt. Gebe keine Blanko-Unterschrift, das könnte später ernste Folgen haben.

Gute Besserung und Grüße von einem ehemaliger Taxifahrer.

Wenn ich die Bescheinigung habe, wo alles draufsteht brauche ich dann noch die Genehmigung von der Kasse? Oder klärt das Unternehmen das mit den ab ?

Danke für die Antwort Grüße

0
@Annapl

es war übrigend ein Schulunfall.. wenn das was ändert..

0

ruf bei der krankenkasse an ,bzw frage beim arzt nochmal nach ,bevor du mit dem taxi zur schule fährst und auf den kosten sitzenbleibst ,ich hatte auch schon mal eine ärztliche verordnung ,der taxiunternehmer hat mir gesagt, ruf besser erst bei der krankenkasse an ,die müssen das erst genehmigen,................es wurde abgelehnt ,ist wohl von kasse zu kasse unterschiedlich

Was möchtest Du wissen?