Tavor, Lexotanil, Diazepam, wer hat erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich fliege am sonntag weg habe auch reise fiber und überlege falls ich es mit angst zutun bekomme mal eine tablette zu nehmen aber mann muss seine angst besiegen können die tablette überlistet dein kopf in diesen moment aber ewig hilft er dir auch nicht gegen ängste ich versuche grade nicht auf berühigungsmittel zu zugreifen sondern mein kopf zu benutzen und mich vor meine ängste zu stellen und es besiegen und irgendwann lässt er dich los ich versuche mir die ganze zeit einzureden das dieses flugzeug wo ich einsteigen werden mein bester freund ist befreunde dich einfach damit es gibt dir mehr sicherheit und es hilft ich hoffe ich konnte dir weiter helfen wobei ich ärmer drann bin als du ich fliege 12std :-D lg MO

Das wirkt so in einer halben Stunde ca wie die meisten Tabletten. Hoffe allerdings du nimmst eine Begleitperson mit, denn je nach dem wie dein Körper darauf reagiert kriegst du das Aussteigen etc nicht ohne Probleme allein hin. Und das sollte echt ne Einmalige Sache bleiben denn die Suchtgefahr ist riesig bei regelmäßigem einnehmen.

Lexotanil enthält den Wirkstoff Bromazepam, Tavor ist Lorazepam. Es ist also nicht dasselbe.

Tavor wird gewöhnlich nur bei psychischen Erkrankungen und Angststörungen eingesetzt, Lexotanil wird von manchen Ärzten auch zur Sedierung und Angstlösung angewandt, wenn Patienten z.B. große Angst vor einer OP haben.

1/4 oder 1/2 Tablette Lexotanil als einmalige Dosis gegen die Flugangst kann man vertreten. Lexotanil sind grüne Stäbchen, die sich in 4 Teile brechen lassen. Oder du nimmst 5 mg Valium, wie von simba67 vorgeschlagen.

Das beste wäre sicherlich eine Therapie gegen die Flugangst an sich. Das wirst du natürlich bis Do nicht mehr schaffen, aber vielleicht nach deiner Rückkehr. Es wäre doch schön, wenn du in Zukunft angstfrei fliegen könntest, oder?

Das Gleiche wie Tavor??? Oh mein Gott, dann lass dir sofort was Anderes verschreiben. Tavor ist ein Medikament bei/für starke psychische Beschwerden. Meine Bekannte hat Borderline und bekommt Tavor nur in wirklich schlimmen Zeiten. Das ist ein wirlich hefitges Beruhigungsmittel

Im Ernst: Lass dir unbedingt was anderes verschreiben; am Besten von einem Fachkundigen Arzt und nicht vom HA.

die tablette wirkt ca nach einer halben stunde...aber ich warne dich..die machen abhängig.....einmal eine ok...und kein alk drauf...atemlähmung...besser ist zum psychologen zu gehn

DH! und der psychologe ratet dir auch ab. gute antwort von dir

0

Hallo Angi,

du solltest auf keinen Fall solche pharmazeutischen Hammermittel nehmen, um deine Flugangst zu besiegen, denn letztendlich helfen sie dir nicht bei deinem Problem. Wenn du keine therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen willst, dann kann ich dir ein sehr gutes Hörbuch empfehlen, in dem es um ein mentales Training geht, das sir auch helfen kann. Meinem Mann hat es geholfen. Er ist jahrelang nicht geflogen, weil ihm nichts gehilfen hat, bis ihm dieses Hörbuch empfohlen wurde. Er liest es immer wieder mal, vor allem dann, wenn ein Flug bevorsteht und er kann jetzt endlich wieder fliegen. Es ist nicht teuer, nicht mit aufwändigen therapeutischen Sitzungen verbunden und auf jeden Fall gesünder, als Medikamente.

Du findest es unter http://www.flugangst-besiegen.de.

BG ilonaluna

tz tz, so ein blödsinn mit dem hörbuch.... der junge hat angstzustände und ist dann natürlich in der lage ein hörbuch zu hören... flugangstkurs wenn er zurück ist , vorher nur für den hin und rückflug ein viertel oder halbe lexo kann man vertreten . testlauf ohne flug . ansonsten dann die finger davon .wieviele lassen sich mit der volksdroge alkohol vor + während der flüge volllaufen . gibt sehr sehr viele mit flug oder anderen ängsten( agoraphobie et.) , die wenigsten geben es zu . ps. wie soll das gehen ein hörbuch zu lesen... ?? grübel

0

also tavor is schon sehr heftig, veruchs mit diazepam wie simba67 vorgeschlagen hat

bist du wahnsinnig? ließ mal nach bei tavor z.b. wegen suchtgefahr. bleib lieber zuhause. wenn dann eine halbe diazepam.

Da es bei einer Langzeittherapie mit Diazepam zu einer psychischen und körperlichen Abhängigkeit kommen kann,

Lies Du doch mal ^^

0

Deinen Arzt sollte man die Approbation entziehen, da gibt es heute andere Sachen gegen Reiseangst

0
@whopper

ich hab da weder noch genommen. hab bloß mal in einer apotheke gearbeitet.... ist aber lange her

0

Was möchtest Du wissen?