Tausende Larven im Gartenteich, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es könnten schon Eintagsfliegen Larven sein. Aber wenn du keine größeren Tiere im Teich hast, die sie fressen, werden es immer mehr.(Eintagsfliegen Larven bleiben ca.2 Jahre als Larven). Sie können zur richtigen Plage werden. Ich würde dir empfehlen deinen Teich einmal gründlich zu säubern. Chemie würde ich nicht benutzten, da es sehr Schädlich für deine Pflanzen ist. Fische einsetzten die die Eintagsfliegen fressen ist vielleicht gar nicht so schlecht.

Mit Sicherheit sind das keine Eintagsfliegenlarven, die leben in sauberen Fließgewässern vereinzelt unter Steinen. Außer Chemie kannst du nur warten und Chemie hat in einem Gartenteich nichts zu suchen.

Da auch Kinder rund um den Teich spielen, möchte ich wissen was es ist. Nach den Bildern könnten es Eintagsfliegenlarven sein. 8-10mm groß und mit Beinchen. Durch die hohe Anzahl muss irgendwas passieren (weisse Steine wirken bereits fast schwarz)

0

Eintagsfliegen Larven können, je nach Art, auch in stehenden Gewässer vorkommen

0

Was möchtest Du wissen?