Taugt dieses Laufband was?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann nur allgemein von der Firma fitnessdirect abraten, da ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Ich habe am 13.11. das gleiche Laufband bestellt, habe ca. 5 mal angerufen, weil keine Lieferung kam, wurde immer wieder vertröstet. Bereits am 23.12.!!!! habe ich es dann bekommen, allerdings ohne die mir versprochene kostenlose Matte für die lange Wartezeit und mit nur englischer Bedienungs- und Aufbauanleitung. Ich habe mehrmals mit dem Geschäftsführer Herrn Bersheim telefoniert, der mir heute, sehr pampig antwortete, dass sie das Band dann eben zurücknehmen. Es ging mir lediglich um die kostenlose versprochene Matte, weil ich 5,5 Wochen auf das Gerät gewartet habe, die mir am 22.12. zugesagt wurde. Außerdem wurde mir von ihm am 22.12. zugesagt, mir sofort per e-mail die deutsche Anleitung zu schicken. Nichts von alldem passierte und ich wage nicht daran zu denken, was ist, wenn ich einen Schadensfall habe. E-mails werden nämlich definitiv nie beantwortet und am Telefon wird man pampig angemault, wenn man höflich auf seinem Recht pocht. Das Laufband an sich ist jetzt seit ein paar Tagen bei uns in Gebrauch und bisher bin ich zufrieden.

Danke leider habe ich die gleiche Erfahrung gemacht. Gerät war defekt, dann falsches neues Kopfteil geliefert, kurz angebunden am Telefon... Finger weg

0

Auch ich habe gestern ein Laufband dieser Firma bekommen. Was soll ich sagen. Katastrophe!!!

Beschreibung in einem kleinen DIN A5 Heftchen mit Bebilderung, die nicht zu erkennen ist. Alles auf Englisch. Die elektronischen Steckverbindungen sind nicht gekennzeichnet. Man halt halt 2 rote und 2 blau Kabel mit den Gegenstücken. Welches an welches soll? Keine Ahnung.

Nach dem Zusammenbau lag Spannung an, nur funktionierte das Laufband nicht. Als ich anrief, war der Mitarbeiter sehr hilfsbereit und sicherte mir am Montag einen Rückruf des Technikers zu. Dieser MA erzählte mir am Telefon auch, dass ALLE Laufbänder aus China kommen 😖 😩 - Na Super!

Allerdings wollte er mir auch eine deutsche Bedienungsanleitung per Mail senden. Kam natürlich nicht. 

Vorsichtshalber habe ich den Vertrag widerrufen, sollte das Band nicht bald laufen. 

Hätte ich mich mal vorher über den Laden informiert. Jetzt habe ich die ganze Arbeit und den Ärger.

Auch ich bin auf die Firma Fitnesstrading hereingefalllen und habe jetzte eine Menge Ärger am Hals. Die Ware wurde nach langer Verzögerung nicht wie besprochen geliefert und der Auftrag daher von mir widerrufen. Das war im November. Die einzige Mail die ich erhielt war die Info dass das Laufband nun auf dem Weg zurück sei und die Nachfrage nach meinen Bankdaten damit ich mein Geld zurück erhalte. Bekommen habe ich das Geld bis heute nicht und auch auf die Fristsetzung meines Anwaltes kam keine Reaktion. Nun habe ich heute gezwungenermaßen ein Klageverfahren einleiten lassen. Hat hiermit schon jmd. Erfahrung bei dieser Firma?

Hallo Hasentier,

leider bin ich vor 2 Wochen auch auf die Firma reingefallen... Laufband bestellt (natürlich war ich so doof und hab per Vorauskasse bezahlt)

Als ich dann die ganzen schlechten Bewertungen sah, habe ich umgehend den Kaufvertrag widerrufen

Mir wurde gesagt (da das Laufband momentan mit der Spedition unterwegs sei) dass ich die Annahme verweigern soll und ich dann mein Geld sofort zurück bekomme wenn es wieder beim Verkäufer eingetroffen ist..... ich bin gespannt!!

Darf ich fragen ob du dein Geld inzwischen wieder hast?

Ich habe jetzt eine Frist von 10 Tagen gesetzt und wenn ich mein Geld dann nicht wieder habe werde ich den Fall meiner Rechtsschutzversicherung melden.

So macht online shopping definitiv keinen Spaß :-(

0

Ist zwar schon eine Weile her.

Aber ich rate davon ab. Mein bestelltes Laufband hatte viele Macken.
Auf bitten hin es mir billiger anzubieten, wurde es verneint. So kann man auch seine Kunden loswerden.

Außerdem fehlten 2  seitliche Stangen damit man überhaupt das obere Gestell, wo das Display angebracht wird, befestigen kann.

Ich bin sehr enttäuscht darüber und kann nur davon abraten.

Werde falls ich mir ein Laufband nochmal holen sollte, genauer darauf achten wie die Seite ist, wo ich es dann bestelle.

Anbei einige Bilder von den Kratzern und den Abnutzungen des Laufbandes.Zu den Bldern brauche ich wohl nichts sagen. Das erklärt sich von selbst.

Unter anderem kam der Karton schon mit Löchern bei mir an.

Ach das Laufband ist das XPL 350 D

Trotz dessen das es nicht so teuer war, muss es Kratzerfrei sein. Und vollständig sein.

Liebe Grüße Vanessa

 - (Fitness, Training, Laufband)  - (Fitness, Training, Laufband)  - (Fitness, Training, Laufband)  - (Fitness, Training, Laufband)  - (Fitness, Training, Laufband)

Das Laufband xpl550 ist ok , hat mich und meine Frau überzeugt, der Preis ist unschlagbar. Andere Bänder haben vielleicht mehr schnickschnack, aber braucht man das?- Es ist die"Winterlaufstrecke"im Frühjahr geht es wieder raus! nur die firma fitnessdirect kannste abhaken: Fehler an der displayconsole reklamiert- zwei Wochen gewartet und dann kam die "neue" Konsole, doch die war schon defekt.- Noch ein Austausch, aber jetzt kam die "falsche" neue. D.h., die kaputte originale ist noch verbaut, zwei "neue" defekte stehen in der Wohnung, da kein Rücksendebeleg mitgeliefert wurde. Auf eine vorgeschlagene Betragserstattung -10%- wolte niemand reagieren! Ich habe angedroht über den Sperrmüll zu entsorgen, keine Reaktion.- So wird es sprichwörtlich laufen ;-) Entsorgung-! Das Brett hat am Anfang sehr geknarrt bei der Benutzung ->> Einfach die Verkleidungen abbauen und die Elastomere mit Sanitärfett abfetten ( weil das Fett für Gummi geeignet ist und nicht giftig ist). Mit viel viel Silikonspray war das Knarren nicht weg zu bekommen! Ende der Ausführung!Und falls ich einen Garantiefall habe, schreibe ich den Herren, falls sie sich nicht melden, schicke ich einen Bodybuilder Freund zu Ihnen, der arbeitet als Türsteher, der hat bis jetzt jeden Garantiefall mit vollster Zufriedenheit bearbeitet ;-))

Was möchtest Du wissen?