Taugt der Ratschenkasten von Lidl etwas oder ist das rausgeworfenes Geld?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was nichts kostet, ist nichts. Wenn du das Werkzeug nur sehr selten brauchst, ist es vielleicht akzeptabel. Empfehlen würde ich aber ein gutes (und teureres) Werkzeug, das lässt einen nicht im Stich und ist auch in 10 Jahren noch brauchbar.

Für gelegentliche Arbeiten im Haus ist Discounterwerkzeug durchaus brauchbar. Wenn man mehr damit arbeitet tut man sich aber damit oft keinen Gefallen, da die Qualität halt doch ein wenig mit dem Preis zusammenhängt.

Meinen ersten Kasten habe ich preisgünstig im Baumarkt gekauft. So lange ich nur leichtgängige Verschraubungen gelöst bzw. festgezogen habe war alles o. k. Aber bei der ersten festsitzenden Schraube ist die "Nuß" sofort geplatzt. Daraufhin habe ich einen Profi-Kasten gekauft und seitdem keine Probleme mehr.

Lidl verkauft Werkzeug aus Fernost. Das ist für den gelegentlichen Einsatz okay, aber nicht für Dauereinsatz gedacht. Die Nüsse sind zum Beispiel gepresst und nicht geschmiedet. Die Passungen sind weniger genau, was den Verschleiß fördert. Aber sie sind auch entsprechend preiswert. Ein guter Satz Nüsse mit Ratsche von Gedore, Dowidat oder Meister kostet das Mehrfache. Kommt also darauf an, was Du damit machen willst. Für's Heimwerken sind die LIDL-Sachen okay.

die Antwort ist korrekt und verdient DH! Wobei ich Gedore und Dowidat höher einstufe, als Meister!

Die sind ja auch aus dem gleichen Haus!

0
@Andylu

Ich schraube seit vielen Jahren mit Gedore an meinen alten Unimogs – und hatte noch nie Ärger mit dem Werkzeug.

0

Probiere die Sachen an Ort und Stelle aus, z.B. schraube mal am Regal herum, mach es noch fester, als fest, aber nicht ab, und dann wieder lose, wenn Du dann Verschleiß
siehst, leg´ es wieder zurück!

...bau bei Lidl mal 2 Regalmeter ab, wenn es das Werkzeug nicht aushält, haben die Pech gehabt.. lol

0

Kenne von Lidl bisher nur gute Qualitaet oder kulanter Umtausch.

DH. Habe da bisher auch nur gute Erfahrung gemacht und selbst mein Großvater als alter Heimwerker kauft teilweise in Discountern Werkzeug;-).

0

Was möchtest Du wissen?