Taugen so Dating-Apps wie Tinder und Lovoo etwas oder ist das alles fake und Abzocke?

3 Antworten

Ich kenne mich zwar nicht mit diesen Apps aus, aber mit normalen Datingseiten. Auf den meisten Seiten tummeln sich Fakes, fürchterlich Bedürftige und leider viele Menschen, die sich vom Leben benachteiligt fühlen oder auch wirklich sind. Ich gehe da voll positiv rein und nach 3 Tagen merke ich, wie es mit meiner Stimmung bergab geht. Dennoch gibt es einzelne Ausnahmen, aber die überlasse ich dem Zufall. Aktiv mache ich dort also nichts. Das Leben wird schon liefern, was wichtig für mich ist :)

Insofern würde ich dir raten, einfach dein Leben gut zu leben, es mit schönen Dingen und Erlebnissen zu füllen, deinen Freundeskreis zu pflegen und der Rest ergibt sich dann schon :)

Es liegt nicht an Dir. Aber diese Apps vermitteln das Gefühl dafür. Du wirst dort nichts erreichen, was Du draußen nicht auch erreichst, und auch nicht schneller.

Mein Tipp ist, nicht an Deinem Selbstwertgefühl zu zweifeln. Machen solche Apps das mit Dir, dann gib Dir einen Ruck und lösche Dich daraus. Gehe in der Zeit in der Du das Bedürfnis oder den Wunsch nach jemandem hast oder einsam bist nach draußen, egal um welche Zeit. Das Gefühl klingt dann ab, und das ist wichtig. Geichzeitig fängst Du innerlich an da draußen zu suchen, während dadurch die Wahrscheinlichkeit steigt. Und wenn sich die Gelegenheit ergibt jemanden kennenzulernen, zögere nicht. Verzweifle aber auch nicht. Es dauert eben seine Zeit.

Viel Glück

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die angeblichen Frauen werden bezahlt möglichst viele Männer anzulocken, die dafür bezahlen zb Nachrichten zu lesen oder ähnliches..

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?