Tauchschein (OWD)

6 Antworten

Hallo, wenn Du im Ausland einen Open Water Schein machen möchtest, kommt es hinsichtlich des Preises darauf an, wo Du sein wirst. Nach meinen Erfahrungen als TL wird so etwas zwischen 300 und 400 Euro kosten, Du solltest versuchen etwas zu handeln. Dass Du einige Schnuppertauchgänge hattest, hilft etwas, ist jedoch nicht nötig, denn der Kurs läuft nach klaren Richtlinien ab. (bei PADI). Es ist üblich, dass der gesamte Tauchkurs im Ausland etwa 4 Tage dauert, evtl. einen Tag länger. Wenn Du mehr Zeit dafür aufwenden willst ist es umso besser für Deine Freizeit. Teile das aber der Tauchschule mit. Läuft der Kurs innerhalb von 4 Tagen ab, dann wirst Du jeweils den gesamten Tag damit beschäftigt sein. Theorie bekommt Du mündlich vermittelt, Dir werden Videos gezeigt und Du musst ein Buch lesen. Dabei sind die Kapitel des Buches mit den Videos inhaltlich identisch. Nach jedem Kapitel erfolgt ein Quizz in schriftlicher Form mit 10 Fragen, wobei vier Antworten pro Frage (multiplechoice) zur Auswahl stehen. Eine davon ist die Richtige. Am Ende des Kurses steht eine Abschlussarbeit mit 50 Fragen, Antwortsystem wie oben. Dazwischen finden die Tauchgänge statt, die vom Pool bzw. confined water bis ins offene Wasser reichen und sich ebenfalls modular an den theoretischen Kapiteln ausrichten. Falsche Antworten werden Dir erklärt, sodass Du kein Problem bei der Prüfung hast. Im Anschluss daran bekommst Du eine "temporary card" als vorläufige Zertifizierung. (den theoretischen Teil kannst Du auch online machen unter www.padi.com) Zwangsläufig ist es nicht erforderlich, dass Du Dich vorher einer tauchmedizinischen Untersuchung unterziehst. Ab Du muss dann vor Beginn der Kurses eine detailliere Erklärung zu Deinem Gesundheitszustand abgeben und falls erforderlich, vom Erziehungsberechtigten (ich kenne Dein Alter nicht) unterschreiben lassen. Ich empfehle Dir diese tauchmed. Untersuchung hier, da Du sie künftig im Ausland bei Tauchurlauben (alle 2 Jahre neu) vorlegen musst.

Gerne beantworte ich Dir mehr Fragen.

Gruß Klaus

Also, nachdem ich gerade heute meinen Theorietest OWD bestanden habe, kann ich Dir nur raten, den in Deutschland bei einem Tauchshop in Deiner Nähe zu machen. Warum? Du lernst gleich nette Leute kennen mit denen Du später auch weitertauchen kannst, Du kannst die Prüfung dann ablegen wenn Du Dich nach dem Lernen sicher fühlst und nicht weil das Ende Deines Urlaubes naht. Die Prüfung wird Dir nicht geschenkt, sondern man muß in der Tat dafür lernen wird aber durch das Buch gut und übersichtlich durch die möglichen Prüfungsfragen mit Kurztests geleitet (PADI). Selbstverständlich brauchst Du sowohl in Deutschland wie im Ausland eine tauchärztliche Bescheinigung (50,--) für die ich 2x beim Arzt war. Einmal nüchtern zum Blutabnehmen, beim zweiten Mal zum Belastungstest und körperlicher Untersuchung sowie Besprechung der Laborwerte. Mein "Kurs" hat ca. 260 Euro gekostet das beinhaltet zuhause lernen, 4 Schwimmbadtauchgänge incl. kompletter Ausrüstung, 2 Freitauchtage mit jeweils 2 Schwimmgängen = 4x tauchen, plus Transfer und Ausrüstung. Könnte sein, das das im Ausland noch teurer sein könnte. Mir persönlich ist es lieber, das ich dann, wenn ich mich sicher fühle, im Urlaub tauchen kann und nicht weil ich tauchen muss. Dir viel Erfolg, aber Achtung: Tauchen macht süchtig :)

Hallo!

So ein OWD kostet ca. 300-400 Eur. Vorauskenntnisse benötigst Du keine, auch keine Schnuppertauchgänge. So hast Du aber zumindest schon mal prüfen können, ob das was für Dich ist. Die Theorie wird in der Regel im Selbststudium gemacht - geht sogar online. Es gibt dann einen Test zur Überprüfung der Kenntnisse. Tauchmedizinische Untersuchung sollte auf alle Fälle sein - auch zur eigenen Sicherheit. Ich würde wahrscheinlich die Theorie und evtl. den Pool-Teil schon vorher machen - du kannst das auch bei unterschiedlichen Tauchschulen machen. Hat dann den Vorteil, dass Du mehr vom Urlaub hast und auch die Unterwasserwelt besser geniessen kannst.

Gruss

PADI Open Water Diver - Preis Leistung - Türkei Bodrum

Hallo zusammen, meine Freundin und ich interessieren uns für den PADI-OWD Schein und planen im kommenden Türkei-Urlaub den Schein zu machen. Werden in Bodrum sein und haben uns ein Angebot eingeholt, welches eigentlich ziemlich verlockend klingt. Hier erstmal das Angebot:


Dauer: 3-4 Tage, 5 Trainings Dives (Schwimmbad o.ä.), 4 Open Water Dives, Shuttle Service vom/zum Hotel auf dem Boot (ca 4 km Weg one-way), Komplette Ausrüstung, Lehrer immer vor Ort, Zertifikat zum Abschluss, Dive-Logbook, Open Water Manual (nur eins, teilen uns ein Buch), Mittagessen auf dem Boot. Preis: 310,- pP (-40€ für ein gespartes Buch) -> 580,- Gesamt


Das also zu den Fakten, wie die Posten qualitativ sind weiß ich natürlich nicht. Ist der Preis ok? Sollte/kann man verhandeln? Lohnt sich die "Aussicht" oder kann man genausogut in nem deutschen Baggersee tauchen? :) Würde mich freuen evtl. Tipps zu Anbietern und Erfahrungen zu lesen. Danke! :D

...zur Frage

Musst ich Angst vorm Tauchen haben?

Hallo miteinander :)

Folgendes "Problem" habe ich. Und zwar fliege ich mit einem Freund in 1 Woche nach Thailand. Dort möchte ich meinen Tauchschein machen. Auch habe ich schon viel im Internet gelesen, zum Thema Taucherkrankheit etc... Jetzt wo ich weiß, was alles passieren kann, bin ich etwas in Sorge, ob mir auch was passieren kann. Muss man für den open water diver wirklich 18 meter tief runter, oder ist es nur wichtig, sich mit den Geräten auszukennen und auf 5 - 10 Metern zu tauchen? Habe nur etwas Angst dass ich etwas tiefer unten Panik oder sonstiges bekomme oder ohnmächtig werde. (Ich weiß das klingt jetzt blöd, aber man weiß ja nie :D). Wenn ich das Bedürfnis habe aufzutauchen, und weiter unten bin, darf ich ja noch nicht sofort hochschwimmen, wegen dem Stickstoff das im Blut ist oder?

Mach ich mir schon wieder zu viele Sorgen, ist das auf 18 Metern vielleicht noch gar nicht so schlimm? Weil ich richtig Lust aufs Tauchen habe, aber meine Angst besiegen will!

...zur Frage

Würde gerne den Tauchschein in Thailand machen?

Ich bin im Februar 4 wochen in Thailand und würde das gerne damit verbinden endlich einen Tauchschein zu machen.Zahlt es sich aus?Wo ist es am besten?Wieviel kostet er?

...zur Frage

Kann mein SSI Open Water Diver ablaufen?

Ich habe 2006 den Open Water Diver bei SSI bestanden. Seitdem bin ich nur leider nicht mehr zum Tauchen gekommen. Dieses Jahr würde sich für mich die Gelegenheit ergeben wieder einmal tauchen zu gehen. Ist mein Tauchschein noch gültig oder kann der ablaufen wenn man keine regelmäßigen Tauchgänge macht oder so etwas in der Art?

...zur Frage

Scuba Diver und Open Water Diver

Hi, kann mir vielleicht wer erklären was es zwischen einem Scuba Diver und einem Open Water Diver für unterschiede gibt und was ich mit den jeweiligen Tauchschein machen kann ?

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?