Tauchen in Ägypten Haie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt im roten Meer haie. wenn du damit die Angriffe 2010 meinst die waren von Tauchers selbst verschuldet worden. fast alle stammten vom selben Hai. einem weißspitzen-Hochseehai der küsten und Riffe nirmalerweise meidet. aber dieser eine Hai ist immer wieder von Tauchern mit der Hand gefüttert worden und schwamm darum auf Menschen zu. als diese ihen mit der Hand abwehren wollte dachte er er bekäme wieder etas um biss zu. dabei hat er die Hand versehntlich erwicht. auch namen die Taucher neue Futterstücke aus einer gürteltasche. das erklärt warum die Taucher auch im bereich des Hintern verletzt wurden. normalerweise sind Haie scheu und meiden den Menschen. Menschen gehören nicht zur Beute des Hais. Fütterungen sind zu rechtumstritten. wie man sieht kann es zu unfällen kommen. es ist um einiges wahrscheinlicher da er auf der Anreise verunglückt ertinkt von einer Kokosnuß erschlagen oder vom Blitz getroffen wird als daß er von einem Hai angegriffem wird. wenn sind die Angrffe so gut wie immer von Menschen provoziert worden wenn auch sicher oft ungewollt. Haie fressen keine Menschen. das ist ein Mythos.

das sind nur kleine riffhaie die tun dir nichts...:D verhalte dich einfach immer ruhig und gerate wenn möglich nicht in panik... denn wenn du in panik bist fühlen sie sich evt angegriffen jenachdem was du für eine distanz hast.... ruhig bleiben den augenblick geniessen... dei tun dir nichts die sind harmlos vorallem die die du siehst im rotenmeer was auch seeehr selten vorkommt... (war schon min 3mal in ägypten tauchen über 2 wochen)

Also im roten Meer habe ich leider noch keine Haie gesehen, aber bei meinem Open water auf Fidji. Riffhaie ca 2m , sie kommen nur etwas näher und drehen dann ab, absolut faszinierend und in dem Moment auch kein angstmachendes Erlebnis. Es gibt in Marsa Alam oder etwas südlich auch Haitauch kurse, kenn sie aber nur aus dem Internet. Grundsätzlich muss man vielleicht schauen welche Art Haie es sind, meine Kollegin ist mal in Südafrika getaucht aber im Haikäfig um weisse Haie zu sehen, die werden dann aber natürlich angefüttert. Ob das Sinn macht kann man geteilter Meinung sein. Man muss einfach dran denken das hai Raubtiere sind, auch wenn wir sicher nicht auf der Speisekarte stehen, einen Löwen krault man ja auch nicht am Bauch. Obwohl ja selbst in Thailand (?) ein Mönchskloster gibt wo die mit Tigern spielen. Ich hätte mich bei den letzten Tauchgängen über einen Hai gefreut!

Hallo,

Haie sind ungefährlich, scheu, ängstlich, vorsichtig. Menschen und deren Fleisch passen überhaupt nicht zum Beute- und Fress-Schema von Haien. Natürlich sind in der Vergangenheit immer wieder Haiangriffe in der Presse berichtet worden, aber nicht wahrheitsgemäß sondern aus Sensationsgier., beispielsweise im Roten Meer. Wenn man nach den Gründen sucht, so ergeben sich folgende Tatsachen: Die Meere sind überfischt, den Raubfischen bleibt zu wenig Beute, Haie finden zu wenig Nahrung. An den Stränden jedoch gehen Badegäste mit verschlossenen Plastikbeutel, die sie sich am Frühstückstisch gefüllt haben, ins Wasser um mit dem Inhalt kleine, bunte Fische anzulocken um damit das Foto noch besser wirken zu lassen. Also kommen kleine, bunte Rifffische in Schwärmen. Haie wittern diese Beute auf viele Kilometer und hoffen auf Fressen. Dabei aber ist dann der Mensch im Wege. Die Folge sind Haiangriffe. Wer diese Mätzchen lässt, hat keine Haiangriffe zu befürchten. Also, Haie sind nicht gefährlich, ich selbst hatte schon über1000 Begegnungen, schau mal auf diese Seite:

http://www.tauchen-mit-klaus.net/html/cuba.html

Gruß Klaus

Haie schwimmen in jedem warmen gewässer ;))

Das weiß man nicht wann die hunger haben das ist ja das gefährliche. Falls du einem begegnest..keine schnellen und ruckartigen bewegungen und achte drauf das du nicht blutest denn blut wittern die bis auf 8km entfernung. Und DANN hast du echt schlechte karten! Ich würde dir aber generell nicht empfehlen so weit raus zu schwimmen ;)

na und ? wer geht in äqypten den nicht tauchen ??? klar ist es gefährlcih wenn ein hai kommt dsas ist aber ein sehr seltenes ereignis ^^

ein ereignis was man vielleicht nur einmal erlebt ;)

0

die werden einen nur an solchen stellen rauslassen wo nicht so oft was langschwimmt , oder glaubste die setzen ein im mittelmeer da ab , wo die meisten haie sind ?

Was möchtest Du wissen?