tauchen an spaniens stränden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo. am Meer ist das Wasser am klarsten, wenn es Felsbuchten gibt oder groberen Sand.

Da wäre z.B. die Costa Brava interessant. Gerade die nördliche und mittlere Costa Brava sind gute Tauchreviere. Allen voran die Medes-Inseln, aber auch um Bagur/Begur. Die Balearen sind der Costa Brava sehr ahnlich.

Ebenso an der Costa del Sol, bei Nerja (genauer gesagt: Maro), wo es Wasserfälle und Steilküste gibt.

An der Atlantikküste muss man wegen der Strömungen aufpassen. Ansonsten tolle Strände, aber auch oft gefährlich zum Tauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?