Taubheitsgefühl im Finger. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich würde dir dringend raten mit deinem Arzt darüber zu reden besonders weil du sagst ,dass das taubheitsgefühl nicht verschwindet hoffe ich konnte dir helfen gute besserung

vielen Dank für deine Antwort ! Ich finde es nur seltsam das das besagte Gefühl, nur in den beiden kleinen Fingern der rechten Hand ist. Ich schaue aber erstmal was die Tage so bringt, falls sich nichts ändert, werde ich natürlich zum Arzt gehen

0

Ich denke da stimmt etwas mit deinen Nerven nicht.. oder deinen Blutgefäßen.. bekanntlich "schläft" der Arm ja bekanntlich durch das Abklemmen einer Arterie ein.. Geh sofort zum Arzt.. er wird dich vielleicht zu einem Neurologen schicken!

Vielen Dank für deine Antwort :) Es ist ja eher das meine beiden kleinen Finger durchgehend schlafen. Ich werde auch auf jeden Fall zum Arzt gehen, wenn keine Besserung kommt! Aber wenn was mit den Nerven nicht stimmt oder mit den Blutgefäße,tritt sowas dann plötzlich auf?

0
@smikle

Hey, also das sind die Ursachen die ich gefunden hab, anbei werde ich dir noch einen Link einfügen.. da steht alles zum Thema "Taube Finger".. Meine Meinung dazu: Ich denke sowas könnte schon plötzlich aber auch über einen längeren Zeitraum entstehen.. Manche Nerven sind so lang, dass du dir am Rücken z.b weh tun kannst und dafür den Schmerz am Zeh spürst oder sowas.. :)

  • Durchblutungsstörungen
  • Ulnartunnelsyndrom
  • Diabetes mellitus
  • Polyneuropathie
  • Karpaltunnelsyndrom 

http://gesundpedia.de/Taube_Finger

0
@Sarahlarafara

"Zu einer Verletzung des Nervs kann es bereits schon im Bereich des Ellbogens kommen. Manche Menschen stützen sich auch gern auf den Ellbogen auf. Somit kommt es zu einer Störung der Durchblutung, was taube Finger macht. Nach einem anfänglichen Gefühl des Kribbelns und beginnenden Schmerzen in der Hand gehen diese Beschwerden weiter von der Innenfläche der Hand bis zu den Fingern, wodurch taube Finger entstehen."

0

Vielen lieben Dank für deine Hilfe ! :) ich werde das nun erstmal in Ruhe "studieren" wie man doch so schön zu pflegen sagt :)

0

So schnell wie möglich zum Arzt gehen.

Ich bin keiner vom Fach, sowie fast jeder der hier antwortet. Nach deiner Schilderung hört es sich jedoch sehr ernst an. Nervenschädigung usw.

kommt sowas denn aus dem nichts? hab eigentlich vermutet das es vllt ein eingeklemmter Nerv sein könnte, allerdings hab ich keinerlei Verspannungen. Hatte aber schon durchaus mehrere eingeklemmte Nerven im Nacken. Danke für deine Antwort! Ich werde auch die Tage zum Arzt gehen, wenn es sich nicht bessert, nur würde ich gerne zu meinem Hausarzt gehen und der ist momentan im Urlaub..

0

Ich würde an Deiner Stelle einen Orthopäden kontaktieren. Es hört sich nach einer Nervenreizung von der Halswirbelsäule ausgehend. Aber Du weißt schon : Ferndiagnosen.......!!

ja auf Ferndiagnonen ist kein Verlass.. aber Danke :) aber durch eure Beiträge kann man sich auf Sachen gefasst machen Vielen lieben dank :)

0

Was möchtest Du wissen?