Taubheit linke Gesichtshälfte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das klingt, als wenn ein Ausläufer des Trigemeninusnervs unter der Prozedur gelitten hat. Das regeneriert sich normalerweise wieder. Dennoch den Arzt kontaktieren, wenn es weiter Symptome gibt wie beschrieben.


Das ist ein Antibiotikum, kein Schmerz- oder Betäubungsmittel. Deine Facialisparese muss dringend untersucht werden! Und zwar nicht bin Zahnarzt sondern vom Allgemeinarzt bzw Neurologen. Dringend!

Warten, bis Du alle Tabletten genommen hast. Entzündungen werden bei Einnahme von Antibiotika oft erst mal schlimmer, weil die Bakterien sich "wehren".

Allerdings betäubt ein Antibiotikum ja nicht, da ist offenbar ein Nerv "eingeklemmt" o.ä.

wenn das nicht sehr bald besser wird, musst Du natürlich zum Arzt.


Diese Lähmung ist symptomatisch für z.b. eine Meningitis. nix warten, gleich gehen!

2
@norgur

Ja, stimmt... hätte man dann nicht Kopfschmerzen?

0

Was möchtest Du wissen?