Taubes Gefühl nach Rasur (m)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, normalerweise hat man nach der ersten Rasur kein Taubheitsgefühl, sondern genau das Gegenteil. Nämlich eher einen Rasurbrand, da die Haut sich erst an die Rasur gewöhnen muss und sehr empfindlich darauf reagiert.

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass das Taubheitsgefühl eine minimale allergische Reaktion auf den Dosenschaum und / oder auf den evt. vorhandenen Gleitstreifen (Lubrastreifen) auf der Rasierklingenkartusche ist. Das After Shave dürfte dafür nicht verantwortlich sein.

Ich nehme an, du freust dich, dass du dich endlich rasieren kannst - wer von uns Männern war damals nicht stolz? Wenn du dich vernünftig rasieren und auch Gefallen daran haben willst, dann kann ich dir folgende Sachen empfehlen:

Hol dir einen guten Rasierhobel, der nicht aggresiv, sondern schonend und gründlich rasiert. Hier kann ich dir meinen Lieblingshobel empfehlen:

Merkur 38c. Bei einem Preis von etwas über 50,- € über Ebay nicht unbedingt billig, bietet aber ein fantastisches Rasiererlebnis.     

Rasierklingen: Feather New Hi-Stainless, Lord Super, Astra Superior Platinum.                                       

Nimm statt des klebrigen Dosenschaums eine Rasierseife oder eine Rasiercreme aus der Tube (RS: Tabac original, HJM Aloe Vera, Valobra - RC: Palmolive, Speick, Florena, Nivea).

Rasierpinsel: Dachshaar oder Dachshaar Silberspitz bei Rossmann, DM usw.

Tiegel zum Aufschäumen: Alte Müslischale oder Tasse.

Aufbewahrung für Seife: Grundtal von Ikea (3 Dosen für 5,99€).

Wie du Alles anwenden musst und viele weitere Tipps, bekommst du bei Gut-rasiert.de: http://www.gut-rasiert.de/forum/index.php/topic,166.0.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanks
26.05.2016, 19:54

Hallo!

Da hoffe ich mal, dass der Rasurbrand eher nicht auftritt, denn ich habe in die Haarwuchsrichtung rasiert und nur gegen die Wuchsrichtung, wenn die kleinen Härchen nicht runter gegangen sind.

Okay, ich vermut, dass es der Rasierschaum ist...

Ja, ich habe definitiv vor, mich vernünftig zu rasieren. Nur, naja, vielleicht noch nicht jetzt sondern erst einmal das Rasieren mit dem 0-8-15-Sachen lernen. Also, kurz zusammen gefasst, empfehlst du, dass man sich mittels der "alten" Variante rasiert?

Jedenfalls werde ich mich sicherlich mal genauer erkundigen :D

Trotzdem habe ich noch ein paar fragen:

Dankeschön :)

0

Wahrscheinlich bist du gegen den Rasierschaum allergisch. Dadurch, dass deine Haut vom Rasieren verletzt wird, merkst du es viel stärker.

Glaub doch bitte nicht jeden Werbescheiß. Dieses Nivea (oder von anderen Herstellern) Sensitiv Zeug und alles ist doch auch nur Chemiemüll.

Wenn schon such gezielt nach Naturkosmetik Produkten.

Das ist doch alles nur Marketinggesülze und bei den ganzen "Qualitätsherstellern" werden die billigsten Ersatzstoffe zum Kosten sparen eingesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanks
26.05.2016, 18:30

Ja, es ist ein Nivea. Okay, danke für die Aufklärung :) Heißt es dann, dass ein Standard Rasierschaum reicht?

0

Ich denke, das ist nur das ungewohnte Gefühl der glatten Haut. Nimm eine Gesichts-oder Handcreme und massiere sie unter kreisenden Bewegungen leicht in die Haut ein. Das regt die Durchblutung an und alles ist wieder normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanks
26.05.2016, 18:30

Werde ich versuchen :D

0

Was möchtest Du wissen?