Tauber Katze die Nacht erleichtern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gut, dass Du mit der Katze zum Tierarzt gehst.

Ich würde an Deiner Stelle in Schlafzimmer und Flur Nachtlichter installieren, damit Deine Katze merkt, dass sie nicht alleine ist.

Vielleicht findet sie ja so den Weg in Dein Bett. Sonst wüsste ich nicht, was Du noch machen könntest.

Hallo, laß deine Katze doch im Schlafzimmer bei dir schlafen in ihrem Lieblingskörbchen. Leg ein paar Spielsachen rein, die du mit Katzenminze oder Baldrian einsprühst (ohne Alkohol, Apotheke). Baldrian bzw. Katzenminze entspannt. Lola weiß genau, dass du da bist, sie will deine Gesellschaft, da fühlt sie sich wohl. Was du noch versuchen kannst eine Bachblütentherapie. Bachblüten sind gut für die Seele. Vielleicht kann dir dein Tierarzt einen guten Tierheilpraktiker in deiner Nähe empfehlen. Ob sie wirklich taub ist solltest du vom Tierarzt abklären lassen.  Alles Gute.

Ja das kommt mir sehr bekannt vor. Meine Katze wurde sehr alt und war am Schluss auch fast taub. Sie hat wie deine immer laut rummiaut, klang wie das weihnen von einem Baby. Sie tat mir so leid...

Leider kannst du da nicht viel machen, ausser ihr den Lebensabend etwas zu versüssen. Das macht ihr ja schon in dem ihr sie zu euch hohlt und euch gut um sie kümmert.

Das mit den Handzeichen bringt nicht viel, sie ist kein Mensch und kann das nicht so deuten.

Und leider gibt es für Katzen keine Höhrgeräte.

Danke :) ich hab auf der Seite einer Tuerpsychologin gelesen, dass Handzeichen der Katze helfen können, die Zeichen mit Umständen zu assoziieren. Ein Nein oder Hallo hört sie ja nicht mehr. Da stand, hörende Katzen erkennen anhand der Stimme die Stimmung des Besitzers und können sich entsprechend einstellen, Handzeichen können das für eine taube Katze ersetzen.

1

Ich würde mal den Tierarzt fragen. Unsere alte Katze war auch fast taub und hat völlig anders reagiert. Sie hat sich eher daran gewöhnt und was danach ziemlich normal.

Steht auf dem Plan, danke. Ich wollte nur in der Zwischenzeit Ideen einholen.

0

Ihr könntet sie von Anfang zu euch holen damit sie nicht alleine ist.

Tun wir, wir holen sie ins Schlafzimmer und setzen sie auch ins Bett, wo sie manchmal gerne schläft, aber meist läuft sie weg.

0

Hallo,

hat der Tierarzt festgestellt, dass sie taub ist, oder ist das nur Eure Vermutung ?

Vielleicht schreit sie ja nachts, weil sie Schmerzen hat ? !

Ich würde das mal abklären lassen.

Liebe Grüße

Es ist eine Vermutung. Schmerzen hat sie wahrscheinlich nicht, wir waren im Januar beim TA und haben die gründlich untersuchen lassen inklusive Blutbild. Ich taste due auch regelmäßig ab und außer, dass sie nicht gerne angefasst wird, zeigt sie dann keine Auffälligkeiten.

0

Ich würde sie ins Schlafzimmer lassen......................

In der Wohnung ist keine Tür zu, sie kann immer ins Schlafzimmer.

1

Was möchtest Du wissen?