Taubenküken, 8 Tage alt, 177 gramm, Fütterung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie bekommen Kückenstarter und Wasser.

Ich würde schon sagen, das sie Gras oder Würmer fressen dürfen. Doch ob sie es wollen ist die 2. Frage.

Sie sollten immer Futter zur Verfügung haben, aber du kannst auch darauf achten, dass sie einmal leer fressen. Jedoch nie länger als 1 Stunde ohne Futter.

BelladonnaFido 10.06.2014, 13:14

Also im inet habe ich gelesen das ich ihm alle 2-3 stunden etwas haferflocken mit wasser geben soll. Und zusätzlich etwas wasser mit vitamin B. Das habe ich auch getan ich weiß nur nicht wie viel

0
crypteria 10.06.2014, 13:47

Nichts davon geben, auch keine Haferflocken.

HANDaufzuchtfutterbrei => NutriBird A21 besorgen!

Noch schlauer ist die Abgabe in einer Auffangstation

0

Hier lesen: http://wildvogelhilfe.org/aufzucht/taubenfutter.html

Tauben bekommen KROPFMILCH - sie werden entsprechend mit einem Brei ernährt. Ganz bestimmt nicht mit Haferflocken!!

Du brauchst HANDaufzuchtfutter, am besten NutriBird A21. Vitmin-B-Komplex (Nekton B-Komplex) und Kalzium (Calci-Lux). Später eine Körnermischung.

Keine Haferflocken, kein Getreide, kein Kükenstarter und schon gar kein Gras oder Würmer!

Eine Taube ist nicht einfach zu füttern und eine einzelne Taube ist furchtbar einsam.

Bitte gib das Tier sofort an eine Auffangstation. Link folgt!

Was möchtest Du wissen?