Taube Zunge nach Zahn-OP

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es handelt sich um eine Schädigung des sensiblen Zungenerven. Das muss keine mechanische Verletzung sein. Ursache ist meistens das Anästhetikum, das immer mal wieder die Nerven nicht nur betäubt sondern auch schädigt. Zur Frage der Dauer: Die Taubheit kann in wenigen Tagen oder Wochen oder Monaten vergehen. Manches Mal dauert es aber auch bis zu einem Jahr, bis das Gefühl komplett wieder kommt. In seltenen Fällen erholt sich der Nerv allerdings gar nicht mehr.

Es gibt keine Behandlungsmaßnahmen, um die Heilung zu unterstützen oder beschleunigen. Die Einnahme von Vitaminen oder homöopathischen Mitteln sind lediglich symbolische Handlungen ohne therapeutischen Nutzen.

Klagen wegen dieser eher selten vorkommenden Schäden waren bisher erfolglos.

montag zum arzt dann weißte mehr.und eine taube zunge hat auch vorteile...bei einem chilliwettes wettbewerb wirst du jetzt abräumen :)

Meine war 2 Tage taub.. geh morgen nochmal zum Arzt, falls es nicht besser wird.

Was möchtest Du wissen?