Taub zwischen den Brüsten, was ist das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Arzt ist nicht gleich Arzt. Da wo der Hausarzt vermutet steigt ein Internist oder andere Spezialisten erst ein. Es gibt viele Arten wie man Sehnen Muskeln Gefäße usw bildlich darstellen kann oder Nervenreaktionen aufzeichnen oder oder oder. Lass dich zu einem Spezialisten überweisen oder geh einfach selbst zu Einem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenalyn01
22.01.2017, 10:50

Was für einer würde denn da in frage kommen?

0

Der Arzt scheint nicht so der Hammer zu sein. Geh zu einem anderen. Der Sache muss auf den Grund gegangen werden. Auf jeden Fall ist das keine Lapallie, vielleich n Bandscheibenvorfall oder etwas in der Art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenalyn01
22.01.2017, 10:52

Ich war bei mehreren auch schon bei einem Chirurgen aber keiner kann mir was sagen. Im Krankenhaus war ich auch da ich nicht mehr atmen konnte als ich aber da war und atmen konnte haben die mich einfach nach hause geschickt.

0

Findet der eine Arzt nichts und man hat immernoch die Beschwerden dann geht man zu einem anderen Arzt, am besten Facharzt. In deinem Fall zu einem Internisten, Kardiologen und Orthopäden falls die Ursachen, Beschwerden auch an der Wirbelsäule auftreten oder nach vorne ausstrahlen. Lass dir eine Überweisung von deinem Hausarzt geben und geh angefangen zum Internisten. Ich würde die Beschwerden keinesfalls igno.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenalyn01
22.01.2017, 10:57

Kann ich einfach sagen das ich eine Überweisung möchte oder wie soll das gehen?

0
Kommentar von Atlas2017
22.01.2017, 20:25

Genau. Evtl musst du nochmal in die Sprechstunde von deinem Hausarzt aber eine Überweisung zu einem Facharzt dürfen sie dir nicht verweigern.

0

so dämlich es klingt, geh einmal zum Orthopäden und frag ob die Ursache für Deine Beschwerden an der Wirbelsäule zu suchen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenalyn01
22.01.2017, 10:53

Ich habe schon 2 Monate Physiotherapie gehabt mit der Wirbelsäule hat das nichts zu tun

0

Was möchtest Du wissen?