Tattoowierer wechseln...?

1 Antwort

Hi, erstmal würde ich sagen, dass man es mit 17 nicht mit den tattoos überstürzen sollte... Und dann: natürlich hat jeder tätowierer seinen eigenem Stil und es kann auch sein, dass man dies sieht, obwohl du sie selbst designst! Aber im Normalfall sollte dies nicht so extrem sein, dass es einen davon abhalten sollte einen neuen tätowieret zu probieren... :D

Es gibt aber auch tätowierer, die keine Leute unter 18 inken... Das könnte dann ein Problem darstellen. Aber ansonsten müsstest du ja höchstens ein Jahr warten ;D

Style switch?

Ich bin 19, männlich, sportlich..

Die letzten Jahre bestanden bei aus sehr häufigen wechseln des Klamottenstiles (was mich sehr nervt.).. ich habe schon vieles ausprobiert und gebe ziemlich viel geld aus um neues auszuprobieren.am liebsten würde ich einfach einen style behalten den ich ausprobiere aber einen tag später finde ich wieder andere klamotten gut.Diese ganzen mainstream styles finde ich nicht gut (enge hose mit löchern usw)

Wenn ich etwas auf instagram sehe was mir gefällt dann will ich den style auch haben, nur leider sehr oft..

Zurzeit finde ich styles mit tattoos/ biker usw gut also mehr in diese richtung (siehe bild) obwohl ich kein biker bin und auch keinen bart habe aufgrund des alters... ich bin ein großer fan der tattookunst also auch von den styles mancher tätowierer..

Ich hoffe jemand kann mir helfen oder ein paar tipps geben wie man seinen eigenen stil findet.. vielleicht könnte jemand mir Vorschläge geben und mir sagen ob das normal ist sich so extrem viele gedanken darüber zu machen

...zur Frage

Wie kann ich meine Eltern überreden mir bereits jetzt schon ein Tattoo stechen zu lassen?

Hallo, und zwar bin ich 17 Jahre alt und möchte seit 2 Jahren ein Tattoo. Nun ist es ja so das man mit 17 Jahren noch die Einverständniserklärung der Eltern brauch. Naja, meine Eltern sind halt so...Meine Mum meint "Wenn dann aber nicht da und dahin und dahin auch nicht." Und mein Vater sagte direkt "Erst mit 18."

Ich verstehe das man nicht unbedingt Tattoos auf dem Unterarm, Händen oder an allgemein sichtbaren Stellen haben soll. Und ich verstehe auch das sie nicht direkt ja sagen usw... Aber man kann halt nicht mit ihnen drüber reden.

Ich mein in einem Jahr mach ich das ganze eh, ob sie wollen oder nicht. Zudem ist es ja mein Leben, sprich ich habe das Tattoo auf meinem Körper und ich will es auch. Also könnten sie doch auch einfach so nett sein und "Ja" sagen. Ob ich jetzt 17 Jahre oder 18 Jahre alt bin macht keinen Unterschied - Da meine Meinung sich da nicht ändern wird.

Habt ihr 'ne Ahnung wie ich meine Eltern darauf ansprechen könnte und sie eventuell überredet bekomme?

...zur Frage

Ab welchem Alter bsucht man die HTL in Österreich?

Hey Leute! :) Ich ziehe nach meinem Realschulabschluss von Bayern nach Tirol und möchte dort dann auf der HTL mein Abi (Matura) machen. Ich habe leider im internet nichts dazu gefunden mit welchem Alter Schüler auf die HTL wechseln oder drauf kommen. Ich habe wegen Umzugsgründen die 9. Klasse wiederholt und werde im November 18, also gleich nach dem Umzug. Sind die Schüler dann dort auch ugf 16/17?

Danke!

...zur Frage

Welche Details würdet ihr an meiner Stelle noch hinzugefügen?

Hallöchen,

einige von euch kennen ja noch meinen ersten Post bezüglich meines Tattoos am Handgelenk/ Unterarm. Ich hatte damals gefragt, wie ihr das Tattoo persönlich noch erweitern würdet. Die meisten sagten, dass ich das erst mal so lassen soll.

Ich war aber sehr unglücklich, deswegen bin ich noch mal zu nem anderen Tattoowierer gegangen.

Das neue mandalaartige Tattoo finde ich sehr schön, dennoch ist es etwas anderes als das erste (vom Stil her).Dieses neue Tattoo ist wesentlich undichter als das andere. Es ist sehr fein, was eigentlich eher mein Geschmack ist.

Nun wollte ich euch nach eurer Meinung fragen: und zwar möchte ich die obere große tropfenartige Form etwas dichter machen, das heißt ich möchte die Pünktchen ein bisschen erweitern, also mehr davon.

Wie würdet ihr den Rest machen? Sollte ich auch die Fasern bei bzw in den Blättern etwas dichter machen? Was könnte man noch bei den ovalen leeren Flächen oben machen? Und vor allem in den zwei leeren Flächen jeweils links und rechts zwischen den beiden einzelnen Tattoos?

Das Problem war ja, dass der erste Tattowierer zu tief gestochen hat und ich nun vernarbte Linien habe, also etwas dicker außen, würdet ihr da welche vom neuen oberen Tattoo anpassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?