Tattootermin und nehme Antibiotika

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hey,

wenn der tätowierer sein handwerk versteht, wird da gar nichts passieren.
ganz so dramatisch ist der effekt von antibiotika auf den menschlichen organismus dann doch nicht ;-)

ich finde es gut, dass du dich rückversicherst, aber ich muss "Einzelfahrer" zustimmen.
man sollte seinem arzt doch mehr vertrauen entgegenbringen, als irgendwelchen internetratschlägen, die möglicherweise nicht mal der wahrheit entsprechen.

lg und noch ein schönes wochenende :-)

Danke deine Antwort beruhigt mich echt :) Lass es dann am Dienstag einfach mal auf mich zu kommen :)

0

Ja kannste, ich hab selbst viele Medikamente genommen sogar auch Blutverdünnung und hab mich tätoowieren gelassen, hat alles wunderbar geklappt könnt allerdings auch auf die Haut an

Dem Arzt und dem Tätowierer (beides Fachleute - hoffentlich) glaubst Du nicht, aber anonymen Laien hier schon?

Was möchtest Du wissen?