Tattooentfernung in Berlin (Erfahrungen/Tipps?)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Gnomkiste, ich kann dir www.tattoolos.com empfehlen. Tattoolos ist im 4. Jahr in Berlin ansässig und eröffnet demnächst das 4. Geschäft. Du findest sie bisher in Kreuzberg, Wilmersdorf und Zehlendorf. Die Mitarbeiter von tattoolos sind zuvorkommend, exellent ausgebildet und gehen auf dich als Kunden ein. Du mußt mit mehreren Sitzungen rechnen, tattoolos berät dich vor der ersten Behandlung ausführlich und du kannst dich auch gerne zu einer Probebehandlung anmelden, bei tattoolos ist das alles umsonst. Andere nehmen dafür bis zu 25,00 Euro. Diesen Kundenservice finde ich sehr gut. Sie gehen auch auf spezielle Termin-Wünsche ein, z.b. auch am abend, früh oder Samstags, denn nicht jeder kann in den normalen Öffnungszeiten von 10-16 Uhr frei nehmen. Daher ist das sehr entspannt. Sie haben das "Hygiene Zertifikat" als einziges Tattooentfernungsstudio erhalten und da sie tagtäglich viele Kunden haben, sind sie echte Experte auf dem Gebiet der unendlichen Arten von Tätowierungen und können auch sicherlich dir helfen. Ein selbstgestochenes Tattoo läßt sich in der Regel schneller als ein professionelles Tattoo entfernen, besonders wenn es aus Tinte oder Asche besteht, da es schon über 10 Jahre alt ist, kann es sein, dass es sich schon stark in die Haut eingekapselt hat, aber dennoch kann man es gut entfernen, kommt auch darauf an, an welcher Stelle es sitzt. 20 m² kosten so ca. 65,00-90,00 €, muß man aber sicherlich einen Blick drauf werfen. Weitere Kundenbewertungen findest du auch bei Qype über tattoolos. Viel Erfolg!

Vielen Dank! - für die ausführliche Antwort.Hat mir sehr weiter geholfen. :)Das mit den 25€ stimmt.Die Praxis die ich gefunden habe verlangt diese nämlich.

0
@Gnomkiste

Ich freue mich, wenn du dich gut beraten fühlst, dankeschön

0

Tattooentfernung in NRW / Ruhrgebiet - wo und wie teuer?

Hi Leute,

ich würde gerne wissen wer Erfahrung in Punkto Tattooentfernung hat.

Es handelt sich um ein Mini-Tattoo (3x2 cm) , 10 Jahre alt, schwarz, wurde nie nachgestochen.

Anscheinend wurde es damals zu tief gestochen da ich die Outlines ertasten kann. Gibts da ein Problem?

Vielleicht kann mir ja jemand ein Studio oder einen Arzt empfehlen und mir die geschätzten Kosten nennen. Ob mit oder ohne Laser ist mir dabei egal.

Danke & LG

...zur Frage

Wie viel würde es kosten einen durchgehenden Kratzer am Auto (Beifahrerseite - 2cm breit) lackieren zu lassen?

Hallo, habe einen Kratzer an der Beifahrerseite ca. 2cm breit, unterschiedlich tief und 2m lang.

Wie viel würde es denn ungefähr kosten diesen lackieren zu lassen?

Es ist eine C-Klasse W203 schwarzmetallic.

...zur Frage

Tattooentfernung ohne Laser

Hallo. Habe von einer Methode für Tattooentfernung ohne Laser gehört, und auch gleich zwei im Netz gefunden. Zum einen Skinial unter skinial.com und zum anderen einen Tattoo-Mike unter www.colexderma.com. Hat vielleicht schonmal jemand von Euch Erfahrungen mit sowas gesammelt bzw. schonmal was davon gehört?

...zur Frage

Günstige und gute Tattooentfernung in und um Berlin?

Kennt jmd eine Praxis die gut und günstig Tattoos entfernt? Mein tattoo ist höchstens 10cm groß und schwarz. Ich hab schon nach vielen geschaut aber pro Sitzung 150€ ist mir viel zu viel vorallem weil man wohl 5-10 Sitzungen braucht.

...zur Frage

Tattoo - Vorstellungsgespräch, Ausbildung (Medizinische Fachangestellte)?

Hi, ich habe einen Schriftzug (5,5cm lang, 2cm breit, schwarz-schattiert) an der Innenseite meines Handgelenks tätowiert. Leider haben/hat sich meine Vorstellungen/Zukunft von meinem Berufsleben geändert (Fachhochschulreife nicht geschafft 😢). Ich wollte eig. im Labor arbeiten, doch ab September werde ich, wenn's klappt als Medizinische Fachangestellte arbeiten.

Mir ist klar, dass ich das Tattoo erstmal bei'm Vorstellungsgespräch verdecken sollte, sollte ich auch dann aber gleich fragen, ob ich's auch in der Praxis unabgedeckt lassen darf - Ja, (wie formulieren) oder nein (wie abdecken im Sommer)? In der Berufschule wär's ja wahrscheinlich nicht so tragisch. LG.

...zur Frage

Wieviel kostet eine tattooentfernung?

Bevor ich mir hier Vorträge anhören darf das man sich voerher überlegen sollte was man sich stechen lässt: NEIN, Ich möchte meine tattoos nicht entfernen lassen! Es interessiert mich einfach nur

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?