Tattoo wirdgelblich...warum?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da wurden beim stechen ein paar kleine Blutgefässe verletzt und Du hast unter dem Tattoo nun einen Bluterguss, der nacheinander in den schönsten Farben schimmert. Das hübsche lila und rot siehst Du wahrscheinlich gar nicht, weil es unter der schwarzen Farbe verborgen ist... ;-)

Klartext: Das verschwindet bald wieder !

Öhmm.. WO in der Frage liest Du, dass Lila und Rot drin sind?? Und- bei meinen Tattoos sieht man Lila und Rot immer sofort - arbeite ich falsch..? ;)

0
@safnir

Lach....ich meinte natürlich das lila, rot und blau des Hämatoms oder auf deutsch des blauen Fleckens oder dem Veilchen dass sich gebildet hat... ;-)))

0

Nun ja, du solltest da schon etwas Geduld haben.

oookay dankee

0

Hm, du sagst leider gar nix über das Tattoo. Ist es schwarz-weiß oder in Farbe? Es kann natürlich sein, dass da noch ein wenig Farbe austritt und die das Tattoo gelblich färbt, oder dass es eben Wundsekret ist, immerhin ist ein Tatttoo ja eigentlich nix anderes als eine große offene Wunde.

Im schlimmsten Fall ist es Eiter, aber das wollen wir jetzt mal nicht hoffen. Wenn du dir wirklich Sorgen machst...geh zu deinem Tattoowierer und lass das abklären. Der kennt sich, hoffentlich, mit aller Art Tattooheilungsverläufen aus.

Was möchtest Du wissen?