tattoo wie teuer ungefähr und schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hab einen einzelnen Stern am linken Ellbogen, für den hab ich 50€ bezahlt..also ich denke so teuer wirds nicht..und die schmerzen sind auch erträglich würde ich sagen...wenn es so klein ist..

Je nach Stadt unterschiedlich. Schätzungsweise zwischen 100 und 150,- Euro. Handgelenk, Fesseln, Wirbelsäule und Hals sind schmerzempfindlicher...(auch laut Aussage einiger und meines Tätowierers). Überlege, ob Du wirklich solch ein Motiv willst....denn wenn Du älter bist, wirst Du Dich vielleicht ärgern und daran sattgesehen haben.(Ergo- Gut überlegen bzgl. des Motives). Schaue Dir das Studio sehr gut an (manche sehen es nicht so eng mit der Hygiene, was verheerende Folgen haben kann).

Ich wünsche Dir, dass Du dein passendes Motiv findest.

LG

Sesostris

sesostris73 10.10.2010, 13:33

Ich vergaß zu erwähnen- ich habe zwei Tattoos, die nicht so klein sind(eines unterhalb des Bauchnabels und eines zwischen den Schulterblättern)!

0

Kosten können sehr sehr unterschiedlich sein... dass kan von Privat (25Euro) bis 100Euro gehen... Über die schmerzen kann ich dir nicht viel sagen, da ich noch nie vor hatte und es hoffentlich auch nie vor haben werde, mir ein Tattoo stechen zu lassen :)

Pass auf, dass das Tattoo so gestochen wird, dass Du es leicht mit langärmeliger Kleidung verdecken kannst.

So hast Du Dein Leben lang die Wahl, mit oder "ohne" Tattoo Dich der Welt zu zeigen.

.

Hier eine sehr gute Info zu Tattoo auf dem Handgelenk:

http://www.body-art-tattoos.de/handgelenk-tattoos.php

cyracus 12.10.2010, 04:29

Guck auch links und klick an

Nachbehandlung, Pflege, Risiken ...

0

Hast du dir das genau überlegt?? und akzeptierst du, dass das Lebenslang zu sehen ist. Denn, wenn du vor hast es wieder "weg machen" zu lassen, wenn es nicht mehr gefällt. Dann lass es sein.

Es kommt auch auf die Stunden an, die der Tätowierer (bei vernünftig gezielter Arbeit) benötigt. Meiner Nimmt ca. 60 - 80 Euro /Stunde, je nach Aufwand.

Geh hin, schau dir das Studio an, sprich mit dem Tätowierer/in und frag einfach nach.

Schmerzen ja, Es gibt einige Stellen (wo weniger Fettgewebe ist) die schmerzhafter sind. Meist dort, wo die Knochen sichtbar sind bzw. fast direkt unter der Haut.

Es gibt allerdings eine Salbe, die ca. 1 Stunde vorher aufgetragen, die Haut betäubt. Die gibt es frei käuflich in der Apotheke.

Viel Spaß

200 - 400 euro, je nachdem in welcher stadt du wohnst und wer es macht. sicher gibt es auch hobbykünstler die es für 20 euro machen.... naja, weh tut es bestimmt und da am handgelenk die haut sehr dünn ist kannst du mit starken schmerzen rechnen.

DomiS93 10.10.2010, 12:45

200-400 euro? o.O also da würde ich für ein 3cm großes tattoo nicht hingehen :D

0

also 3 cm geht noch. ich denke so zwischen 25 und 80€ allerdings weiß ich nicht wie das mit der Farbe ist. Hat das ne Bedeutung wenn ich fragen darf?

Sie19 10.10.2010, 13:19

es soll mir glück bringen, in jeder lebenslage und ich fand das schon immer toll das motiv und so...naja ich werd dann mal nächste woche zum tätowierer gehen =)

0

Mach das nicht!! Wenn du mal 70 bist, möchtest du dann noch ein KLEEBLATT an deinem Handgelenk haben?? Oder du wirst dement und denkst das wär farbe und wäscht dir den ganzen tag nur noch die Hände!?! :D:D Mach dir KEIN Tatoo !!! oder wenigstens so eins das nach ner zeit verblasst!

kruemel992 10.10.2010, 12:54

Färb dir NIE die Haare! was ist wenn du die falsche Farbe erwischst und sie dir dann nicht gefällt? oder was ist wenn du schlagartig an Amnesie erkrankst und denkst du hast Moos/Feuer/Erde etc. auf dem Kopf? Mach das NIE!

echt -.- also bei manchen Leuten frag ich mich...

0
WildpinkWitch 12.10.2010, 07:09

Wer sich das gründlich überlegt hat, soll es ruhig machen. Ich hab 15 Jahre überlegt, auch wegen Allergie. und nun hab ich es auf dem Rücken. Ich kann damit mein Leben lang leben. Da ich es selbst entworfen habe.

0

Was möchtest Du wissen?