Tattoo verheilt "komisch"

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denk nicht, dass das schon verheilt sein muss, ist ja dann noch keine zwei Wochen her! Mein tätowierer hat mir mal erklärt, dass an viel bewegten stellen wie z.B. dem Fuß oft gleich nach dem Verheilen nochmal nachgestochen werden muss. Vielleicht hängt's ja damit zusammen? Ansonsten würd ich auch sagen: geh nochmal hin und frag nach, fragen kostet ja nichts :)

Vielleicht SIND Flecken drin !? Dann musst du nochmal zum Nachstechen, das ist aber normal, denn der tättowierer sieht nicht immer alles beim stechen selbst. Geh mal hin und frag nach. Nachstechen ist kostenlos ;) Damit musst du bloß warten, bis es richtig gut verheilt ist, aber das sagt dir dein Tättowierer auch :)

Ich habe auch eins am Fuß und wenn ich zwischendurch mal nicht so sorgfältig eingecremt habe, sah die trockene Haut auch ein wenig aus wie eine weiße Linie. Das war dann aber wieder weg, wenn ich mich ordnungsgemäß darum gekümmert habe.

Nach zwei Wochen ist die Wundheilung ja eh noch lange nicht fertig. Im Zweifelsfall fragst Du einfach nochmal Deinen Tättowierer.

DAs ist ja das komische. Ich pflege es wirklich sorgfältig. Jetzt mal sehen....

0

Was möchtest Du wissen?