Tattoo stimmt des mit der folie?

6 Antworten

Ich habe bei keinem meiner Tattoos die Erstversorgungsfolie länger draufgelassen, als unbedingt notwendig. Spätestens am Abend / in der Nacht kam das Dingens runter und nichts neues mehr drauf.

Einzigst bei der Klamottenwahl musst du dann eben aufpassen, dass du dir nicht deine Lieblingsklamotten "vollsiffst".

Ansonsten mit Wasser vorsichtig waschen, nicht rubbeln, nicht schrubben, keine Seife und entweder vorsichtig trocken tupfen oder einfach so trocknen lassen.

Es kann sich positiv auswirken auf den Heilprozess, es kann sich aber auch eine sehr schlimme Infektion entwickeln, da diese feuchte Umgebung ein geradezu Idealer Nährboden für Bakterien ist.

Ich persönlich würde es nicht machen... Folie abmachen zu hause, 1 Tag Luft dranlassen bis sich eine vernünftige Schutzschicht / Kruste gebildet hat...und dann Salbe drauf, damit das ganze möglichst geschmeidig bleibt.

Nicht übermäßig cremen, auch das ist nicht gut fürs Tattoo !

Ich nehme mal an, dass die Folie für 4 Tage ein semipermeables Pflaster.

Das kannst du ruhig 4 Tage drauf lassen.
Ich hab das auch immer und hab das nach 4 Tagen noch mal neu drauf geklebt, weil das tattoo dann soweit abgeheilt war, dass ich nur noch wenig cremen musste, und nix scheuerte.

Es ist aber auch nicht schlimm, das eher abzumachen.

Dann musst du es halt mehr pflegen.

Tattoo gestochen ca vor gute 4 stunden. Hab keine folie drauf jedoch kruste kann ich jetzt einfach schlafen?

...zur Frage

4 tage altes tattoo rumlaufen und feiern

Hey leute habe mir am 7.1 ein Tattoo auf der brust stechen lassen biss jetz ist nur ein ganz kleiner teil kruste ab sodas ich denke das gar keine kruste drauf ist creme es morgens und abends mit Pegasus pro ein hab gehört das soll eine der besten cremen sein da es nicht einzieht sondern auf dem tatto feucht liegen bleibt , nun ist heute samstag und bin es leid zuhause zu gammeln bin seid 4 tagen ober körper frei zuhause haha damit da schön luft drankommt zu meiner frage kann ich ganz normal ein t Shirt drüber ziehen und mit freunden trinken gehen ohne das sich da was entzündet das Tattoo abschirft und farbe verliert ich sterbe sonst vor langer weile -.-

...zur Frage

Folie auf dem Tattoo?

Hallo

ich war gestern beim tättoowierer und habe mein erstes Tattoo bekomm :) er hat mir dann gleich so eine wundfolie (suprasorb f) drauf gemacht und gesagt die soll 3 tage drauf bleiben (ist ja atmungsaktiv) nun hab ich mich aber heute viel belesen und die meisten sagen, runter mit der folie nach paar stunden. beziehen die sich damit auf normale frischhaltefolie oder gilt das auch für meine?

oder sollte ich den rat des tättoowierers befolgen?

(Im Anhang ein Bild vom Tattoo, rechter Unterarm, innenseite)

...zur Frage

Wie lange bleibt die Folie auf der frisch betonierten Bodenplatte?

Unser Betonbauer hat unsere Hausbodenplatte aus C25-30 Beton erstellt, nach 4 Stunden nass gemacht und dann komplett in Folie eingepackt. (Vor zwei Wochen Woche war starker Sonnenschein)

Er sagte 10 Tage muss das so bleiben. Jetzt sind es schon 14 Tage. Unser Haus wird Anfang Juli aufgebaut.

Kann etwas passieren wenn ich die Folie so lange drauf lasse? Nicht das da drunter was schimmelt oder irgendwelche falschen Chemischen Reaktionen im Beton bestehen, weil er dauernass ist.

Ich würde die Folie gerne drauf lassen, damit da keine Hunde draufmachen usw.

...zur Frage

Folie nach tattowieren?!

Hallo,

mein Arbeitskollege wurde am Dienstag auf der Brust tattowiert. Sein Tattowierer hat ihm nichtmal direkt nach dem Stechen eine Folie drauf gemacht. Heute (Donnerstag) ist er wieder arbeiten. Er arbeitet im Lager, muss den ganzen Tag schwere Batterien tragen und verpacken. Ist es da nicht ratsam noch eine Folie auf das Tattoo zu machen? Ich selbst besitze 2 größere Tattoos und ich habe immer die Folie noch 2-3 Tage, je nachdem was ich so unternommen habe, drauf gelassen.

Was meint ihr dazu? Lieber Folie drauf machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?