tattoo stechen lassen und kosten

...komplette Frage anzeigen tattoobild - (Piercing, Tattoo, Zeit)

3 Antworten

Hallo :)

Also da mein Tattoowierer 100 Euro in der Stunde nimmt wärst Du da mit 100 dabei. Denke aber bekommst das auch für 50. gehe doch mal zu dem Tattoowierer, bei dem Du dich quälen lassen willst ;P, und frag nach wegen dem Preis. Die meisten malen Dir auch eine Vorlage gegen Anzahlung vorher, sodass Du schon einmal gucken kannst, ob Dir das gefällt. Da Dein Tattoo aber, der Beschreibung nach zu urteilen, sehr neutral ist, denke ich schon, dass es Dir steht. Man sagt immer je mehr Gewebe an der Stelle ist, an der Du Dich stechen lassen möchtest, desto weniger tut es weh. Wenn Dein Tattoo also auf eine Rippe trifft tut es mehr weh, wenn nicht - umso besser. ;) Kommt aber auch auf die Person an. ;) ich bekomme Dienstag mein Tattoo auf dem Fußrücken und bin mal gespannt, wie sehr das dann weh tut. ;) Viel Spaß schon einmal mit Deinem Tattoo :)

Überlegen ist prima. Sollte man in Anbetracht einer lebenslangen Anschaffung auch gründlich tun. Vielleicht ist es aber nicht falsch, sich nach zehn Jahren die Frage zu stellen, warum du schon so lange überlegst. Das Problem bei einigen der „Ich überleg ‘nen Stern am Handgelenk-Personen“z.B ist, dass sie tätowiert sein für eine Clubkarte halten. Es macht dich aber nicht cooler, tätowiert zu sein, und es macht dich noch weniger cool zehn Jahre darüber zu reden, vielleicht irgendwann mal tätowiert zu sein. Mein Tipp: Lass es einfach. Wir haben dich trotzdem Liep.

du mußt mit 70 - 100 euro. das stechen geht zwar relativ schnell, aber das vorbereiten muss ja auch irgendwie gerechnet werden. darum gehen auch die kleinsten tätowierungen meist bei mindestens 40 euro an. und es sind doch 4 buchstaben - also um die 80 euro.

der rippenbogen gilt mit als die schmerzhafteste stelle am körper. aber da es relativ klein ist wird es zum gut aushalten sein. dauert ja nur ca. 20 - 30 minuten

Was möchtest Du wissen?