tattoo selber stechen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibts verschiedene Arten. Klar sollte man das nicht tun! Allerdings sooo Teufel ist das auch nicht. Die meisten Tätowierer stechen sich selbst, weil man mit Schweinehaut anfängt, dann mal, wenn man das kann an sich selber geht und eventuell Freunde, wenn die einverstanden sind und sich der sache bewusst. Ich habe auch selbst gemachte, hab sie aber nie bereut... Allerdings kommt es eben immer drauf an! Wenn man schon auf Papier nichts vernünftiges zustande bringt, dann schon mal gar nicht auf haut, das ist nämlich um einiges schwieriger! Wenn man sichs denn aber wirklich gut und lange überlegt hat und es 'richtig' macht, dann wird man auch nicht gleich ins krankenhaus müssen! ;) Am allerwichtigsten ist dabei die Sauberkeit. dh desinfektionsmittel (gibts auch unterschiede! für hautoberfläche, hände, wunden,...) und mit nadel und faden, da hält das vielleicht ein zwei monate. ;) Nein, also wenn dann SEHR gut überlegt und auch RICHTIG und SAUBER!!! Es ist schwerer als es aussieht... dennoch ist es nicht gleich ein enormes gesundheitsrisiko, wenn mans genauso macht wie der tätowierer, aber eben mit eigener hand. kommt immer drauf an! Im Fachhandel ist alles benötigte erhältlich. - Wer eine wirklich schöne und gesunde Erinnerung am Körper tragen möchte muss halt ein bisschen geld springen lassen. Besser etwas teurer als dann wirklich Krankenhaus!!

ja is klar wie gesagt ich mach mir auch keins nur mich hats hgalt interessiert

1
@BlackDragonHO

schon klar, ich glaub Dir ja auch, dass es Dich nur interessiert hat! (Auch wenn das wahrscheinlich 50/50 ist - nicht jede Frage hat praktischen Hintergund ;) Ich frage auch oft, ohne dass ich Erfahrenes gleich anwenden möchte!)

1

Also, das is jetzt zwar schon ne weile her das diese Frage gestellt wurde ... aber trotzdem! Ich habe auch ein selbstgestochenes Tattoo( mit nadel und Faden) und bereue es wirlich nicht, es sieht zwar wirklich nicht Proffessionell aus, aber genau das mag ich daran, wenn man sich selber ein tattoo stechen möchte sollte man auf jeden Fall die Richtige Tinte benutzen (indian ink) und auf jeden Fall muss alles desinfiziert werden sonst drohen vergiftungen und schlimmeres. Die Technik vom Stechen ist eigentlich relativ simpel ,( werd ich jetzt hier aber nicht hinschreiben, denn ich kenn genug leute die es bereuen !)

Also meine Freundin hats mir gestern gestochen es ist ein kleines Herz am FInger ich bereus eigentlich nicht. (Ich bin 14, sie ist 15)

Erst mal haben wir alles desinfiezirt, dann hab ich die Stelle wo das Tattoo hinkommen soll mit nem EIsbeutel eingefroren (Finger in Eisbeutel und warten bis mans fast nimmer bewegen kann) dann hat sie des Herz mit ner Nade tief reingstochen (so tief das es einmal blutet und dann nichmehr) dann hat sie die Tinte drüber geschüttet und noch mal gestochen. Fertig. Hat eigentlich nicht so weh getan:) ich glaub aber nicht das das für immer hält:( naja egal alle findens voll schön (also mein Herz) http://p2.p1x.de/user/full/e7/6d/f5c23994-44426089.jpg

Was möchtest Du wissen?