tattoo schlafen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

am besten und normalerweise hat man überhaupt nichts drauf - von anfang an! das schadet nur und eincremen 10 tage lang... was ist das für ein tattoo?? das müßte oberflächlich schon verheilt sein, selbst mit viel viel kruste ist das nach 10 tagen erledigt und du kannst da ohne bedenken schlafen!

was anderes kann sein, bei falscher pflege oder mit folie, dann heilt es viel langsamer, weicht auf und es dauert und dauert!

hallo,

nach 3 tagen musst du nichts mehr draufhaben. wenn du ganz sicher gehen willst, nimm bepanthen (die gerüchte, es würde die farbe rausziehen, kannst du vergessen), etwas frischhaltefolie drauf und gut ist. aber es ist nach 10 Tagen wirklich nicht mehr nötig :)

glaube du hast mich etwas falsch verstanden es ging mir ums schlafen ob man drauf liegen darf oder eher noch nicht so das es ja eingecremt ist

lg

0

folie und bepanthen - der sicherste weg ein tattoo zu zerstören!!

das ist inzwischen in der branche bekannt, nur die uninformierten und unbelehrbaren "empfehlen" heute noch diesen schwachsinn!

0

Was möchtest Du wissen?