Tattoo nach schwerer Zeit

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du musst ein tattoo ein leben lang auf dir herumtragen. findest du es nicht besser dir selber etwas zu überlegen? was dich und deine vergangenheit am besten wiederspiegelt kannst nur du selbst raus finden und dann wirst du es nicht bereuen.

Gab es vll iwas was für dich symbolisch dafür stehen könnte? Etwas woran du dich in schweren Zeiten immer dran geklammert hast? Ansonsten fänd ich auch ein passenden schriftzug schön.

Ich finde es gibt viele Menschen die eine schwere Kindheit durchlebt haben und auch noch schlimmere Dinge erlebt haben wenn man sich dann deswegen ein Tattoo stechen lassen möchte weil man das "durchgestanden" hat ist das natürlich deine Sache genauso wie auch die Motivwahl! Wir können nicht in dich hineinschaun und wissen was in dir vorgeht. Wenn du nicht mal eine Idee dazu hast was deine Vergangenheit für dich repräsentiert dann solltest du das besser sein lassen. Ansonsten bemühe Google Bilder da kommen zig Ergebnisse.

Ein Kreuz mit einem Sonnenauf/untergang

(Kam vorn paar Tagen in Berlin bei Tag und Nacht ;) )

life goes on als spruch irgendwo hin :)

Was möchtest Du wissen?