Tattoo nach Krebs?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es häng von der Qualität der Farbe und Krebsart ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ben Krebs hattest du ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krim001
28.08.2016, 11:12

Hatte einen Osteosarkom

0

Ich will dir keine Angst machen, aber ein Tattoo erhöht das Risiko vieler Krebsarten. 

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/tattoo-gesundheitsrisiko-ia.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knopperz
28.08.2016, 05:07

Lies mal folgenden Satz von deiner Seite da :

Denn nach wie vor fehlen abgeschlossene Langzeitbeobachtungen zu möglichen Gesundheitsschäden durch Tattoos.

Tätowierungen gibts seit nachweislich mindestens 10,000 Jahren.
Sollte diese Zeit nicht ausreichen für eine "Langzeitbeobachtung" ? ;-)
Aber in 20-30 Jahren wissen die Autoren von der Seite sicher mehr...pff

Das ist Panikmache. Mehr nicht.
Es gibt nicht einen bewiesenen Fall wo Tattoos tatsächlich für Krebs verantwortlich sind. Was meinst du wie die Presse abgehen würde, falls es tatsächlich so wäre.

2

Was möchtest Du wissen?