Tattoo nach einem Jahr

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt als wäre dein Tattoo zu tief gestochen worden. Die Lines sind offenbar vernarbt und fühlen sich deshalb hügelig an. Dadurch verläuft die Farbe auch, da sie quasi in der "falschen" Hautschicht sitzt. Das ist sehr schade, lässt sich aber schwer ausbessern. Lass mal einen anderen Tätowierer drüberschauen, manche hellen das mit weißer Tattoofarbe auf, allerdings habe ich das noch nie in Natura gesehen, kann dir also leider nicht sagen ob das Spinnerei ist oder tatsächlich funktioniert.

also hier einmal ein foto des Tattoos. Zwar nicht in der besten Qualität (mit dem Handy aufgenommen) aber ich denke man erkennt mein Problem damit.

tattoo nach einem jahr - (Tattoo, Wundheilung)

such dir mal einen anderen tättowierer....meine meinung...hört sich an als ob es schlecht gestochen worden ist....habe mal meinst als bild geladen und das ist schon ein paar jahre alt ;)

brust rechts - (Tattoo, Wundheilung)

Lieber einmal mehr zum Tätowierer....der kann dir wahrscheinlich am besten helfen

Was möchtest Du wissen?