Tattoo mit 15/16? Als Jugendliche?

11 Antworten

Ich finde dass Tattoos immer sehr gut überlegt sein sollten, bevor man sich dafür entschließt eins stechen zu lassen. Und in dieser Hinsicht sind die meisten Entscheidungen von 15/16 Jährigen nicht genau überlegt. In deinem Fall hört sich das Ganze etwas vernünftiger an.

Ich würde aber an deiner Stelle das letzte halbe Jahr noch abwarten. Ich will ja nichts negatives hoffen, aber wer weiß wie du in 6 Monaten noch über dein Auslandsjahr denkst? Wenn nach 11-12 Monaten immer noch so denkst, dann spricht gegen ein kleines Tattoo ja nichts (sofern die Mutter einverstanden ist). Ich würde es aber dezent halten und vielleicht nicht unbedingt für jeden sichtbar.

Erstmal solltest du abklären, ob dir überhaupt ein Studio ein Tattoo stechen würde - immerhin bist du erst 15 / 16.
Ich kann dich auf jeden Fall verstehen. Eine Freundin von mir hat sich auch während ihres Auslandsjahres eins stechen lassen und ich fand das immer super schön (allerdings war die damals 19).
Ich möchte jetzt aber auch gar nicht darüber urteilen ob und warum oder warum nicht...
aber ich rate dir das Tattoo irgendwo stechen zu lassen, wo man es leicht abdecken kann - bei einem Bewerbungsgespräch zum Beispiel. Es gibt einfach Berufe, da gehören Tattoos nicht hin. :)

ich persönlich würde dir abraten, nicht weil ich prinzipiell dagegen bin ( bin selber sehr stark tätowiert, habe noch andeee modifications etc) sondern weil ich mein erstes tattoo auch sehr früh habe machen lassen (mit 14-15) und dann noch eins mit 17 und genau diese beiden sind die die ich jahre später dann nicht mehr so toll fand-ich würde nicht sagen das ich es bereue denn das tue ich nicht-gehören jetzt halt zu mir und ich könnte sie auch covern lassen wenn ich wollen würde, aber ich finde schon das man mit 15-16jahren einfach einen völlig anderes bild von schön hat als jahre später.
letztendlich ist es natürlich deine sache und wenn deine eltern es erlauben und du einen artist findest der das macht wird dich da sicher hier keine meinung auf so einer internetplattform davon abhalten können, aber überleg es dir einfach nochmal in ruhe. noch bist du ja ach noch ne weile da so wie ich es verstanden habe also besteht ja kein grund es zu überstürzen oder? ;)

Dir steht im Weg, dass du in 10 oder 20 oder 30 Jahren eben DOCH Gründe hast, das nicht mehr zu mögen.

Gerade in dem Alter trifft man gerne mal impulsive Entscheidungen, die man schnell bereut.

Von daher wäre dein Alter also der Faktor. Ansonsten fällt mir jetzt kein Grund ein, obwohl ich prinzipiell Nichts von Tattoos halte.

Überleg dir die Sache noch 1 Jahr lang...

Mit 15/16 bist Du im Normalfall noch nicht ausgewachsen, deine Körperproportionen ... damit die Proportionen deines Tattoos, werden sich in den nächsten 2-3 Jahren nochmal verändern, eine Veränderung, die das Tattoo leider nicht mitgehen kann.

Darum finde ich es sehr vernünftig mit Tattoos bis 18 oder 20 zu warten, wenn man denn welche haben will.

das kommt auf die körperstelle an-die tattoos die ich mir in jungen jahren habe stechen lassen sehen genauso aus wie damals auch, da hat sich nichts verzogen oder verformt etc :)

0
@Blueberry8886

Da ist sicherlich was dran, ich habe halt auch leider schon sehr verformte und verunstaltete Tattoos gesehen und ich kenne eine Menge Leute, die ihre Körperkunst später bitter bereut haben.

Darum bin ich der Meinung warten bis man erwachsen ist, die Person, die ich mit 15 war, war ich mit 20 definitiv nicht mehr und viele Entscheidung, die ich mit 15-16 getroffen habe waren nicht wirklich die besten meines Lebens.

0

ja da stimme ich dir zu-ich habe auch leider mit 14-15 die ersten tattoos machen lassen und ich weiß definitiv das ich heute andere gemacht und besser geplant hätte. ich bereue die jetzt nicht und ich könnte die auch covern lassen wenn ich wollen würde aber ich kann mir gut vorstellen das viele leute wohl nicht so gut damit klar kommen später wie ich, kenne auch einige die ihre tattoos sehr bereuen und richtig drunter leiden und dafür ist die wahrscheinlichkeit schon ziemlich hoch wenn man so früh anfängt. ich finde es auch wirklich toll das alle wirklich profesionellen und verantwortungsbewussten tätowierer grundsätzlich nicht unter 18 tätowieren, das hat schon seine gründe :)

0

...sag mal hat dein nickname „jadedragon“ zufällig seinen ursprung aus dem spiel tao feng? :)

0
@Blueberry8886

...Nein, eigentlich ist es eine Abwandlung von Jadefalcon aus dem Spiel Battletech

0

Was möchtest Du wissen?