TATTOO MIT 15? Ab wann ist das erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit Erlaubnis der Mutter ab 16  ansonsten erst ab 18 Jahre. Allerdings gibt es mittlerweile viele Studios die trotz der Erlaubnis des Erziehungsberechtigten erst ab 18 Jahren tätowieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will dir das Tattoo jetzt nicht ausreden, aber ich wollte einmal das selbe machen für meine Mutter (auch Krebs), hab es dann aber nicht gemacht und bin jetzt ziemlich froh darüber, ich habe sonst auch keine Tattoos. Ich bin nicht gegen Tattoos aber ich finde es passt nicht (zu mir).

Ich habe sehr schöne Erinnerungen die ich auf Ewig behalten werde, da brauch ich kein Tattoo dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dafür 18 Jahre alt sein. Normalerweise würde ich sagen, dass man ein Tattoo auf lange Sicht immer bereut, aber in deinem Fall handelt es sich um einen so ehrenvollen Grund, dass sich das kaum behaupten lässt. Lass dir nur einen Tipp geben: Lass es dir irgendwohin stechen, wo man normalerweise Kleidung drüber trägt, sonst könnte es für dich bei Bewerbungen ein Hindernis darstellen.

Aber sieh es positiv: So hast du eine Menge Zeit, dir das Motiv auszusuchen;)

PS: Mit Erlaubnis deiner Mutter ab 16, aber tu dir selbst den Gefallen und nimm das nicht in Anspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles Unsinn.
Ich bin auch 15 und habe mein erstes tattoo mit 14 bekommen (natürlich mit Erlaubnis meiner Eltern).

Mein Tattoo ist astrein verheilt und sind einfach toll aus.
UND NEIN ES WAR KEIN VERANTWORTUNGSLOSER TÄTTOWIERER.

Ich finde es schön dass du sowas machen möchtest.
Mein Tattoo geht auch an meine Oma die mir sehr viel bedeutet hat weil sie wie eine Mutter für mich war.
Seitdem ich das tattoo unter meiner Haut habe, habe ich das Gefühl dass sie zu jedes Zeitpunkt bei mir ist und ich fühle mich sehr stark seitdem^^.
Viel Glück und lass mich wissen ob du es gemacht hast.

LG deine Fabi:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst 18 sein. Ob es auch mit Einwilligung der Mutter geht, dass weiß ich nicht genau. Die Idee ist sehr schön, nur solltest du über das Motiv und die Stelle lange genug nachdenken. Denn woher weißt du, ob es wirklich etwas ist, was dir dein Leben lang gefällt? Druck dir das Motiv aus und lege es gut weg. Dann schau es dir alle paar Wochen wieder an. Gefällt es dir immer noch? An welche Stelle soll es kommen? Gefällt es dir dort auch noch, wenn du 70 und faltig bist? Gut überlegen! Aber machen würde ich dann auch. So eine schöne Idee. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo BabyBlueMoon,

Erstmal mein Beileid.
Ich habe mir mein Tattoo zum 16. Geburtstag stechen lassen. Mit Einverständnis der Eltern.
Ich finde das eine sehr schöne Idee. Wenn Du Dir dann immer noch so sicher bist, kannst Du Dich dann ja bei den Tattoostudios in Deiner Umgebung informieren.

L.G.
XxLesemausxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey erstmal, und mein Beileid.

Normalerweise nerven Fragen wie diese mich immer, wenn 12 Jährige fragen warum sie sich kein unendlichkeitssymbol tätowieren lassen dürfen, aber vor dir hab ich riesen Respekt.
Ich meine du darfstjetzt, oder mit 16 mit der Einverständniserklärung deiner Eltern.
Du wirst dein Tattoo immer lieben, wenn du dir selber ein Motiv ausdenkst.
Ich wünsche dir viel Glück du arme :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Erlaubnis deiner Mutter ab 16, sonst erst ab 18. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit frühewstens 16 jahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?