Tattoo lateinischer Schriftzug

...und wenn du fällst, steh wieder auf! - (Tattoo, Latein, Schriftzug)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Finde die beiden Elemente passen nicht zueinander. Der obere Teil ist "grob" und schwer, der untere Teil ist leicht und fein. entscheide dich für eine Richtung, und male evt. noch was dazu. Ansonsten ist es echt schön. die Idee mit der Musik ist auch gut. Wenn du aber jetzt schon bedenken hast, daß dir dein Tattoo auf die Nerven geht, lass es lieber bleiben. Ein Tattoo ist kein must have.

na das es kein must have ist weiß ich auch. ich denke da ja schon seit 7jahren drüber nach weil ich eben auch kein trendtattoo haben möchte sondern etwas das zu mir passt.. da ich jedoch kompliziert bin fand ich nie was passendes bis jetzt. jaa das mit dem bild da hast du absolut recht, deshalb will ich das auch noch nicht stechen lassen da es noch nicht perfekt ist. die anfangsidee war ein vogel der sich aus dem chaos erhebt und davon fliegt. aus seinem bauch sollten noten durch den schnabel hinaus "fliegen". so als ob er trotz schwerer zeiten singend auf neue zeiten zugeht. nur leider war es für mich zu schwer das chaos zu zeichnen...

0
@user2073

Herzlichen Dank für den Stern.

Wie weit ist das Tattoo gereift? Hast du mittlerweile eines?

... wenn du probleme beim Zeichnen hast, die Tätowierer helfen dir gern...... alles gute

0

nulla vita sine musica ---- ist absolut richtig

musica artium optima est --- die Musik ist der Künste beste

Ixh find e das tatoo rixhtigs schöön und der spruch ist auch richtig

Was möchtest Du wissen?