Tattoo kosten was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Als erstes: Verschiedene Tätowierer über ihren Stundenpreis zu vergleichen ist total sinnlos. Nicht jeder arbeitet gleich schnell. Ich zum beispiel habe einen Stundenansatz von 200-250.- (je nach Körperstelle). Ich arbeite aber auch gut doppelt so schnell wie andere Tätowierer. Wenn jetzt ein Tätowierer sehr langsam arbeitet und weniger als 100.- pro Stunde nimmt, muss das kein schlechtes Zeichen sein.
Grundsätzlich kann ich dir jedoch sagen, dass 600.- für den kompletten unterarm bei einem guten Tätowierer nich reichen wird. Ich denke 2 Sizungen (1x für die Innenseite, 1x für die Aussenseite) à 900-1000.- wirst du schon benötigen.. Du kannst also mit rund 1800-2000.- rechnen, wenn du wirklich gute Arbeit auf deinem Arm haben willst.

Noch ein kleiner Tip zum Schluss: falls du vor hast dir schlussendlich den ganzen Arm tätowieren zu lassen: Fang oben an! So ist es für den Tätowierer ein wenig einfacher das Tattoo an die Richtungen deiner Muskulatur an zu passen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe nebenbei bei meinem rechten Unterarm alles in oldschool. 5 tattoos und durchschattiert. Kosten belaufen sich auf 900€. Aber wie gesagt, oldschool. Alles andere wird teurer werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein normaler inker nimmt 100€ die Stunde. Jeder der teurer ist, versteht entweder wirklich was von seinem Handwerk oder will die dicke Kohle machen. Deiner ist günstiger als der Durchschnitt. Ich kenne seine Arbeiten nicht doch rate dir schon jetzt, lass die Finger davon!!!!
Zu deiner Frage. Es kommt auf die Motive an. Ballerst du dir zum Beispiel deinen Arm mit oldschool tattoos zu, wird es günstiger als detaillierte, ggf tattoos in 3D, Aquarell, usw. Beim Beckham Style wirst du so bei ca 1000€ liegen. Plus minus. Aber nur der Unterarm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?