Tattoo Inspiration und Anregung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey! Zu erst einmal finde ich es ziemlich cool, das du so viele Tattoos hast. Auch die Idee mit dem "Guten und dem Bösen Bein".

Als ich davon gelesen habe hat sich in meinen Kopf direkt ein Bild eingeschoben.

Wie wäre es, wenn du auf dem einen Fuß einen halben Engel machen lässt und auf dem anderen einen halben Teufel? So das wenn du beide Füße zusammenstellst sie eins ergeben. Das fände ich persönlich jedenfalls sehr interessant... :)

Liebe Grüße

^^ ich hab auch ein gutes und ein böses bein (ok hab allerdeings erst auf dem einen 3 und auf dem anderen 2)

was ich je nach dem ob es bei dir passt cool finde, (ich aber nciht mehr kann fuß schon voll)

wäre ein biomechanik fuß (also wo die hat weggeklappt ist und knochen adern sehen zu sehen sind (böse) und zb ein blumen fuß oder baum, wo die wurezel und bläter (vllt blüten) also leben aus deinem fuß wächs.

wie wär's mit Tag und Nacht? ist recht einfach darzustellen, man kann ja im "Tatoo-Stil" eine Sonne und einen Mond oder Sterne nehmen. gibt's bestimmt auch ein paar hübsche Vorlagen im internet.

Vielen Dank für die Antwort :)

Die Idee finde ich auch cool :P "leider" habe ich "Sonne und Mond" schon auf den Knien als Tattoo:'D witzig, dass die Idee nochmal von einer anderen Person kommt :)

Trotzdem nochmals Danke

0
@albinoguitar

schade... hab noch eine Idee: zwei Flügel, auf dem Einen Fuß ein Engelsflügel mit weißen Federn, auf dem anderen Fuß ein dunkler Fledermaus/Drachenflügel mit Klauen

0

Was möchtest Du wissen?