Tattoo in Altnordischer Sprache?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt beim Futhark (Runenalphabet) eine ältere und eine jüngere Form. Daneben gibt es noch Formen mit Punktierung und ohne Punktierung. Das "ck" hätte ich einfach als "k" dargestellt (den Unterschied ck/k gibt es da nicht). Das "s" sieht im jüngeren Futhark eher "stehend" aus und sieht daher nicht ganz so nach 3.Reich aus (da ist es eher diagonal gekippt) (jedoch lässt sich eine gewisse Ähnlichkeit wohl nicht so ganz vermeiden). Das "o" ist in beiden Formen ganz anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?