Habt ihr Tattoo-Ideen mit Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entschuldige bitte, aber so sollte man sich sein Tattoo-Motiv wirklich nicht aussuchen.

Dieses Motiv trägst du für den Rest deines Lebens mit dir rum. Wenn später mal deine Kinder fragen "Wie kamst du denn zu der Idee?", willst du dann antworten "Nuja ich hab in so nem Forum gefragt, was die für Symbole kennen, die ne Bedeutung haben und da kam das raus...." Klingt nicht so toll oder?

Besser wäre etwas wie "Oh da hab ich einen ganz besonderen Bezug zu, weil ...." oder "dieses Wort/Symbol/Spruch erinnert mich an ..... ist mir wichtig weil ...." Klingt viel besser, nicht wahr? ;)

Überleg erst mal, such dir eine eigene Idee. Was ist dir unheimlich wichtig? Was macht dich aus? Es sollte etwas sein, wo zu du immer einen gewissen Bezug haben wirst. Etwas unveränderbares, das deinen Charakter und dein Wesen ausmacht oder eine wichtige Verbindung zu dir hat. Etwas, worüber du nicht lange nachdenken musst, was für dich persönlich ein wichtiger Teil deines Lebens ist oder war.

Danach kann man dir auch ohne schlechtes Gewissen bei der Findung einer geeigneten Motiv-Vorlage helfen ;)

Danke. Klar, dass ich mir nicht gleich stechen lasse was hier kommt. Wollte bloß wissen was bei eich große Bedeutung hat. Bei mir ist Familie glaube (Christ) und Ehrgeiz wichtig.... Ich reise gerne weiß aber nicht wie man dies in ein (kleines) Tattoo verarbeitet... ;)

0
@Numero10

Du könntest eine Weltkugel nehmen, in der leicht nebelig zwei betende Hände zu sehen sind. Wenn du möchtest, kannst du später noch die Namen deiner wichtigsten Verwandten um die Weltkugel herum stechen lassen ;) So hättest du zumindest drei deiner wichtigsten Punkte vereint. :)

0

hey cool 😎

0

Oder irgendwie die Jahreszahlen meiner Eltern in römischen zahlen.

0

Aber betende Hände Find ixh persönlich nicht so toll

0
@Numero10

kannst ja auch ein Kreuz oder das christliche Fisch-Symbol nehmen, das ist ganz dir überlassen ;)

0

Das triforce of Power! Bedeutet: du bist stark wie ganandorf! 

Was möchtest Du wissen?