tattoo hinter dem ohr?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tagchen!

Ich würde mal sagen, es kommt auf den Arbeitgeber drauf an.solltest du es später einmal bereuen ist es hinter deinem Ohr auch nicht gerade leicht zu verstecken. ein tattoo sollte gut überlegt sein.

Lg

so lange du keinen job hast würde ich mich hüten mir ein tattoo auf den hals/ hinters ohr oder an anderen stellen stechen zu lassen wo man es nicht verdecken kann. sowas schreckt die meisten arbeitgeber erstmal ab.

Kommt auf die Arbeit an und auf die Frisur. Wenn du offene Haar trägst, sieh es ja keiner. Allerdings gibt es auch Berufe, bei denen man die Haare zusammenbinden muss.

Außerdem kommt es natürlich auf den Arbeitgeber an. Was ist denn dein Berufswunsch?

naja das weis ich eben noch nicht so genau. aber ich denke mir, man weis es ja nie. ein tattoo bleibt für immer und wenn es dann irgendwann im berufsleben nicht klappt wegen diesem ding. naja..

0

Was möchtest Du wissen?