Tattoo Heilungsphasen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

man kann das so einfach nicht beantworten, dazu müßte ich das sehen und fühlen - zum abklären: wie genau hast du das tattoo gepflegt? wie lange war die folie drauf? länger als 1-2 stunden?

mit welcher creme wurde gecremt, wie oft und wieviel, also welche menge? bepanthen vielleicht?

seit wann ist das tattoo geschwollen, also erhaben? seit der tätowierung oder ist das erst später aufgetreten, wenn ja, wann genau??

wenn das nach 5 wochen noch "geschwollen" ist, liegt die vermutung nahe, dass das tattoo entweder zu tief gestochen wurde - oder, was selten vorkommt, der körper erkennt die farbkapseln als fremdkörper und versucht diese abzustoßen - aber, das ist keine allergie!

Haste mal n Bild? Eigentlich dürftest du gar nichts merken wenn du drüber streichst

chewbaccaxD 28.04.2014, 16:56

Habs oben gepostet

0

Eigentlich nicht.
Hast du da gekratzt als es juckte??? Geh mal nochmal zu deinen Tätowierer.

chewbaccaxD 27.04.2014, 22:05

Neee, nicht gekratzt oder ähnliches. Danke für die Antwort :)

0
Taty1986 28.04.2014, 14:21
@chewbaccaxD

Dann geh mal zu deinen Tätowierer, irgendwas stimmt da nicht

0

Was möchtest Du wissen?