Tattoo einfach stechen lassen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Abgesehen von dem Stress mit deinen Eltern, würde ich mir niemals morgen spontan ein Tattoo stechen lassen!!! Schon gar nicht eins, dass deine Großeltern ehren sollte! Da würde ich mir in aller Ruhe Gedanken machen, was für Motiv da überhaupt in Frage käme. Erst wenn ich selbst wüßte, was ich will, würde ich mir dann dazu den geeigneten Tätowierer suchen - es gibt viele gute Künstler, aber nicht jeder beherrscht jeden Stil. Und ich würde mich nicht dadurch einschränken lassen wollen, dass es meine Eltern nicht sehen dürfen und es deshalb wirklich sehr klein werden müsste. Ein sehr kleines Tattoo kann kaum Details enthalten (denn die Details würden dann bald zu einem Fleck verlaufen), langfristig wirst du damit kaum Freude haben. Besser länger überlegen und notfalls warten bis du nicht mehr daheim wohnst, dafür dann aber ein wirklich schönes Tattoo zur Ehren deiner verstorbenen Großeltern machen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, dass du dich nicht abhalten lassen solltest. Klar ist es doof die Eltern zu "belügen", bzw. was zu verheimlichen. Aber es ist dein Körper und dein Leben. Zeit es ihnen einfach nicht und damit hat es sich. Und wenn es mal raus kommt ist es wahrscheinlich sowieso nicht so schlimm. Manchmal übertreiben Eltern einfach, wenn sie etwas partout nicht wollen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du überhaupt nen Termin? Einfach so hingehen und mal machen lassen geht nämlich in der Regel nicht (es sei denn du kennst jemanden).

Im übrigen: Aus Erfahrung. Es kommt raus. zu 100% früher oder später. Auch wenn du denkst du kannst es immer verstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mareee
13.05.2016, 20:58

Ja, ich kenn jemand..

Hm ja..

0

Eltern sagen viel wenn der Tag lang ist. Deine Eltern müssen sich wahrscheinlich auch erstmal an den Gedanken gewöhnen, das du eigenständig und volljährig bist. Das ist selbstverständlich eine Umstellung, sie haben ja praktisch die Verantwortung für dich mitgetragen die letzten 18 Jahre, und das ist jetzt vobei.

Diese Eigenständigkeit bedeutet auch, das du ab jetzt selbstständig Entscheidungen treffen kannst, ob Sie deinen Eltern nun passen oder nicht spielt keine Rolle mehr. Das Familiäre Band wird nicht durchtrennt, egal was du machst. Sie werden immer deine Eltern bleiben. Und letzenendes werden sie damit auch klarkommen. Das ist bei Millionen anderen Eltern genauso.

Aber ich würde mir an deiner Stelle nochmal Grundlegende Gedanken wegen der Motivwahl machen. Kleine Tattoos sind nicht schön...bei großen Tattoos kann man viel mehr Details reinarbeiten, und du wirst dein ganzes Leben Freude dran haben....so kleine Geschichten sehen immer irgendwie verloren aus auf der Haut...und aus der Ferne erkennt man nicht was es darstellen soll.

Spar lieber bischen Geld zusammen, und lass dir was vernünftiges machen, auch wenn es noch ein paar Jahre dauert. Auf lange Sicht betrachtet ist das die kluge Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell deine Eltern vor "vollendete" Tatsachen, dass du tätowieren gehst, und was du dir wo stechen lässt.

Es ist ein Akt der Fairness deinen Eltern gegenüber, sie wissen das du volljährig bist und machen kannst was du willst, und sie werden es akzeptieren müssen.

Aber heimlich geht nur eine gewisse Zeit, es ist dann irgendwie ein Vertrauensbruch, also sag es ihnen lieber vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tattoo sollte man nicht übereilen. Hör auf dein Bauchgefühl. Du hast noch genug Zeit, wenn du ein eigenes Leben auf eigenen Beinen führst und dich nicht rechtfertigen mußt.

Ich war über 30, als ich mich habe tätowieren lassen, auch an einer Stelle die man normalerweise nicht sieht. Durch Zufall hat meine Mutter es gesehen und war geschockt. Sie hat sogar etwas geweint.

Aber mit über 30, einem eigenen Haushalt und einer eigenen Familie ist da keine Handhabe mehr... den Schock hat sie überlebt und jetzt ist alles wie vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)
Mach es nicht ! Ich habe zwar selber tattos und liebe sie ABER wenn du nur den geringsten Zweifel hast lass es ! Und den hast du, denn wenn du es wirklich 100% wollen würdest qürdest du es tun egal was eltern sagen.
Das Tatto läuft dir nicht weg...warte bis du dir sicherer bist.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir das nicht von deinen Eltern vorschreiben! Du bist volljährig also ist es deine Entscheidung!!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd das nicht so schnell machen, nur weil Du gerade einen Termin hast. Kennst du die Sendung im Fernsehen, mit den Horror-Tattoos. Es gibt in Deutschland zehntausende Menschen mit Horror-Tattoos. Die meisten haben es in einem Studio stechen lassen. Kennst Du jemand, der sich in dem Studio tätowieren lassen hat? Es gibt da wirklich sehr grosse Unterschiede und nachher wegmachen ist fast unmöglich.

Ich würd das nicht machen, solange ich noch bei den Eltern wohnen würde. Das gibt nur Stress.

Hast Du denn schon ein Motiv? Vielleicht könntest Du mit den Eltern darüber reden und Dich mit ihnen einigen, wenn es schön ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mareee
14.05.2016, 07:13

Ja, ich kenne mehr, die sich dort tätowieren habwn lassen & die sins alle dort sehr zufrieden... aber ich schau mal..

0

Was möchtest Du wissen?