Tattoo Creme,blablabla...

3 Antworten

Naja an deiner stelle würde ich es mit Bepanthen versuchen. Kostet fast nix und ist in jeder Apotheke zu bekommen. Naja die Wunde ist zwar verheilt, aber jetzt fängt die Schorfbildung an. Mit normalen Cremes läufst du Gefahr, dass dein Tatoo zu sehr austrocknet und dann net mehr schön aussieht. Ich habe z. B. mein Tattoo drei Wochen lang nur mit Bepanthen eingecremt und das ist super verheilt. Es reichte auch eine Tube. Dann ganz normal mit Bodycreme weitergecremt. Am Anfang war das Tattoo etwas trockener, aber dann wurde es wieder normal. Naja die Umstellung von Bepanthen auf normaler Bodycreme habe ich bemerkt. Naja ich denke Bepanthen ist doch fetthaltiger als normale Cremes und ist ja halt für die Wundheilung da.

Die Cremé ist doch nur zum heilen gedacht .... und danach wenn es verheilt ist, kannst Du es ab und zu mit normaler Babycremé eincremen, nicht soviel cremen, viel hilft nicht viel !!!!

hey auf keinen fall mit so einer creme eincremen , bepanthen oder pathenol creme nichts anderes ,die haut soll heilen.....schau dir meine seite an auf www.mobiles-tattoo.npage.de da seht alles drin lg

Was möchtest Du wissen?