Tattoo auf Schulterblatt- Schmerzhaft?

5 Antworten

Wenn du mit Schmerzen ein Problem oder Angst davor hast, zwingt dich niemand dich zu tätowieren.. Es gibt zwar Stellen, die mehr oder weniger weh tun, aber schlussendlich wird dir niemand im Voraus sagen können, wie das bei dir sein wird.. Du wirst immer jemanden finden, der fast unaushaltbare Schmerzen dabei hatte und jemanden, dem das nicht wirklich was gemacht hat..

mir tats nicht weh und jeder verträgt schmerzen anders. mir fällt auch kein vergleich ein.sorry,aber wenn man angst vor den schmerzen hat dann sollte man es einfach lassen

es ist nicht so dass ich generell angst vor schmerzen habe.. hab auch ein bauchnabelpiercing und das geht natürlich auch nicht schmerzlos.. ich will nur wissen was auf mich zu kommt...

0
@Fish00

naja das is eben unterschiedlich.hab auch ein bauchnabelpiercing und fand dass das überhaupt nicht weh tat.das gefühl beim tattöwieren kann ich echt mit nichts vergleichen.

0

also ich hab mir eins direkt unter den nacken, wirbelsäule stechen lassen, das tat überhaut nicht weh!

kommt aber auch auf die schmerzempflindlichkeit der unterschiedlichen Menschen an!!

für mich war es nur ein kribbeln/zwicken, und dazwischen brannte es öfters mal kurz!

Was möchtest Du wissen?