Tattoo auf Nacken? Mit 16 und als mädchen

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 7 Abstimmungen

Nein 57%
Ja 42%

7 Antworten

Hallo, wenn deine Eltern ihre Verantwortung ernst nehmen, sollten sie beurteilen können, wie wahrscheinlich es ist, dass Du das später bereust. Schließlich kennen sie Dich wohl am besten. Also rede mit Deinen Eltern darüber, wenn die dich darin unterstützen, und glauben dass Du das immer toll finden wirst, warum nicht?

Grüße, lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Ich denke wenn dir das richtig gut gefällt ist das ok. Und ein Schmetterling ist ja kein Tier, das du in 20 Jahren abgrundtief hassen wirst. Aber im Nacken wird das Stechen bestimmt schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Das kannst du vergessen.

Das macht kein ordentlicher Tätowierer unter 18 - und wenn es überhaupt einer macht dann nur wenn deine Erziehungsberechtigten dabei sind.

Du bist noch zu jung um dich tätowieren zu lassen. Und außerdem solltest du dir erstmal einen festen Job suchen bevor du dir gut sichtbare Stellen tätowieren lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Du wirst es später sicher bereuen(bin 15,also halt mich jetz nicht für ein erwachsenen)und ein schmeterling?Dein ernst?Das haben sich soviele schon tatowiert.Ein Tatoo sollte einmalig und was besonders sein.ES bleibt für immer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Ich würds nicht machen. Tattoos gehen nicht wieder weg und später als alte Frau siehts nicht mehr schön aus, aber wenns im Nacken ist sieht es aauch dann noch jeder. Das ist meistens ziemlich peinlich dann später. Ich würds mir also genaustens überlegen. :)

Henna wäre doch ne gute Alternative, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du 16 bist müssen deine eltern zustimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Du bist 16. Das reicht als Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?