Tattoo auf dem Unterarm Innenseite

6 Antworten

Also wenn Dir der Schriftzug was bedeutet, dann schreibe ihn doch einfach auf - auf Papier. Oder im Internet. Wenn ich alles was mir bedeutet in meinem Körper stechen lassen würde, hätte ich auf meiner Haut keinen Platz mehr. Dass Dein innerstes davor wehrt, solltest Du nicht ignorieren.

Du kannst deinen Freunden ruhig glauben! Mit Spritzen o.Ä. kann man das überhaupt nicht vergleichen. Ich selbst hab auch Angst vor Spritzen und hab mich trotzdem letztes Jahr tätowieren lassen. Es fühlt sich einfach komplett anders an, da es eher ein durchgängiger Schmerz ist. Also keine Angst! Aber wehtun wird es trotzdem ;)

Also mit einer Spritze beim Doc ist das nun wirklich nicht zu vergleichen. Geh am besten mal ins Studio und sprich mit dem Tätowierer. Wenn du Glück hast, probiert er die Nadel mal ohne Farbe an dir aus. Das weißt du was dich erwartet. Alles halb so schlimm.

Was möchtest Du wissen?