Tattoo arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo du, das ist völlig normal das es "nässt". Ist unterschiedlich wie lang das braucht, je nachdem wie schnell dein Körper den überschüssigen ink los wird. Bei mir ging das soweit ich mich erinnern kann ca. 3-5 Tage lang.

Bitte jeden Tag 3x täglich mit einer dünnen Schicht gründlich eincremen.

Ich würde zu einer weiten "luftigen" Hosen raten, damit es nicht reibt und schneller heilen kann.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julilife
22.05.2016, 20:53

Super danke Soll ich diese wundflüssigkeit dann abwaschen oder in ruhe lassen? ich habe das jetz aber schon öfter als drei mal gecremt is das schlimm!? hab eig nur leggins und Jeans zur Alles ich hätte die leggins genommen und einmal hochgeschlagen damit das Tattoo frei is aber wie soll ich dann das Tattoo schützen vor Dreck und so? (Folie, Verband, Pflaster)

0
Kommentar von Julilife
22.05.2016, 21:18

Dankeschön :)

0

Ganz normal Jeans Hose da passiert nix es reicht auch wenn du nachhause kommst von der Arbeit und dein Tattoo eincremst (normaler weise reicht 1 mal am Tag eincremen und nicht wie viele tattoowierer sagen 3 mal am Tag eincremen das ist schwachsinnig weil um so öfter mein eincremt zieht es die Farbe raus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julilife
22.05.2016, 21:20

Wie soll ich dann dafür sorgen das die Bakterien immer weg sind?! ich weiß nur nicht genau welche Creme ich überhaupt nehmen soll weil jeder sagt irgendwie was anderes

0
Kommentar von Tattoo4life
22.05.2016, 21:27

Hast du noch die Folie drauf? panthenol salbe Lichtenstein ist die beste Creme weil die sich ohne probleme schmiren lässt

0
Kommentar von Julilife
23.05.2016, 06:30

Nein ich hatte nur nach dem stechen eine drauf seitdem nicht mehr

0
Kommentar von Tattoo4life
23.05.2016, 10:05

achsoo normaler weise 24std drauflassen

0

Was möchtest Du wissen?